Sarafina Wollny meldet sich mit Mega-Meilenstein zurück - es geht um Zwilling Casey

Hückelhoven - Wie geht es eigentlich Sarafina Wollny (27) und ihren Zwillingen? In letzter Zeit war es auf dem Social-Media-Kanal der 27-Jährigen verdächtig still zugegangen. Ihre Fans machen sich deshalb bereits große Sorgen.

Sarafina Wollny (27) hat mit ihren Zwillingen Casey und Emory jede Menge um die Ohren.
Sarafina Wollny (27) hat mit ihren Zwillingen Casey und Emory jede Menge um die Ohren.  © Instagram/sarafina_wollny (Screenshots, Bildmontage)

Bald ein Jahr ist es her, dass das Reality-TV-Sternchen ("Die Wollnys") und ihr Mann Peter Wollny (28) ihre "Bauchzwerge" in die Arme schließen konnten. Und obwohl die Zwillinge Emory und Casey in der 30. Woche per Not-Kaiserschnitt geholt werden mussten, entwickeln sie sich trotz aller widrigen Umstände prächtig.

Die jungen Eltern strotzen nur so vor Stolz, stießen in der Vergangenheit aber auch zunehmend an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Vor allem die Gesundheit der beiden Dreikäsehochs bescherten Sarafina und Peter immer wieder kurze "Horrornächte".

Zuletzt sorgte eine Mittelohrentzündung bei Emory für jede Menge Kummer und Sorgen bei dem Paar - inklusive Augenringe bis zu den Kniekehlen.

Sarafina Wollny mit Zwillingen alleine in der Türkei: Peter fliegt zurück nach Deutschland
Sarafina Wollny Sarafina Wollny mit Zwillingen alleine in der Türkei: Peter fliegt zurück nach Deutschland

Mit der Begrüßung "Hey, ihr Lieben" meldete sich die zweitälteste Tochter von Wollny-Matriarchin Silvia (56) nun nach langer Zeit mal wieder bei ihren rund 576.000 Followern auf Instagram zurück. Zwar nicht persönlich, aber zumindest mit einem kleinen schriftlichen Update in ihrer Story.

Und darin hatte die 27-Jährige durchaus großartige Neuigkeiten bezüglich ihrer Zwillinge zu verkünden: Caseys erster Zahn ist durchgestoßen!

Reality-TV-Sternchen Sarafina Wollny auf Instagram

Noch keine Beißerchen bei Zwilling Emory

"Er sabbert ganz, ganz viel", verriet die TV-Bekanntheit voller Freude. "Und er spielt ganz stolz mit der Zunge an der Stelle!" Das erste Beißerchen seines Bruders lasse dagegen noch auf sich warten, so Sarafina zum Ende des kurzen Statements.

Neben dem fantastischen Baby-Meilenstein, ließ der Wollny-Spross auch verlauten, sich schon bald wieder persönlich bei ihren Fans melden zu wollen. "Morgen bin ich wieder am Start", erklärte sie.

Ihre Fans können also aufatmen. So weit scheint es der kleinen Großfamilie also gutzugehen und auch mehr Zwillings-Content liegt in der Luft.

Titelfoto: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: