Sarafina Wollny reagiert auf Vorwürfe zu ihren Kindern und tobt: "Was stimmt mit dir nicht?"

Hückelhoven – Sarafina Wollny (27) macht ihren Fans eine Ansage! User haben der Zwillingsmama vorgeworfen, ihre zwei kleinen Jungs im Netz zu vermarkten, doch diese Behauptung will die wohl bekannteste Wollny-Tochter nicht auf sich sitzen lassen.

Sarafina Wollny (27) reagiert auf den Vorwurf, sie würde ihre Zwillinge vermarkten.
Sarafina Wollny (27) reagiert auf den Vorwurf, sie würde ihre Zwillinge vermarkten.  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

Schon kurz nach der Geburt im Mai 2021 hatte Sarafina die Frühchen Emory und Casey offen bei Instagram gezeigt.

Während andere Eltern zum Schutz der Privatsphäre lieber keine Fotos ihrer Kinder im Netz posten, wollten sich Sarafina und ihr Ehemann Peter (29) nicht limitieren. Eine Entscheidung, die sie unter anderem damit begründeten, dass die Zwillinge in der Familien-Doku-Soap sowieso für ein Millionen-Publikum zu sehen seien.

Doch manche User wollen das nicht gelten lassen und haken unter einem süßen Instagram-Video von Emory und Casey nach: "Wieso musst du deine Kinder so vermarkten? Hast du das wirklich nötig?"

Sarafina Wollny mit Zwillingen alleine in der Türkei: Peter fliegt zurück nach Deutschland
Sarafina Wollny Sarafina Wollny mit Zwillingen alleine in der Türkei: Peter fliegt zurück nach Deutschland

Ein Vorwurf, den Sarafina nicht nachvollziehen kann. So meldet sich die 27-Jährige in einer Story in aufgeregtem Tonfall zu Wort: "Wo vermarkte ich die Jungs? Die Jungs sind in meinen Alltagsstorys zu sehen, die Jungs sind in keiner Werbestory von mir zu sehen, wofür ich Geld bekomme."

Dabei hätten Firmen schon oft genug angefragt, auch die Zwillinge mit in die Kooperationen einzubeziehen. Für Sarafina kommt das aber nicht infrage: "Die Jungs haben in meinen Werbestorys nichts zu suchen!"

Sarafina Wollny zeigt ihre Zwillinge im Instagram-Video

Sarafina Wollny: "Warum soll ich die Jungs verstecken?"

Sarafina zeigt ihre kleinen Zwillinge offen im Netz.
Sarafina zeigt ihre kleinen Zwillinge offen im Netz.  © Instagram/Sarafina Wollny

Was die RTLZWEI-Soap "Die Wollnys" angeht, ist die Lage aus Sarafinas Sicht jedoch eine andere: "Die Jungs sind bei uns in der Sendung zu sehen - das ist unser Leben. Warum soll ich die Jungs verstecken?"

Wenn sie die beiden in Werbestorys zeigen würde, könne sie die Vermarktungsvorwürfe verstehen, räumt sie ein. So aber weist sie jegliche Schuld von sich und holt zum Gegenschlag aus.

"Solche Aussagen... Da sollte man sich andere Profile angucken, denn da wird Werbung mit Kindern gemacht. Also mal ganz schön locker bleiben und wenn man keine Ahnung hat, dann nichts schreiben, anstatt dann so einen blöden Kommentar von sich zu geben", wettert Sarafina gegen ihre Kritiker. "Sorry, aber da hab' ich langsam kein Verständnis mehr für."

Geburtstag und Name: Sarafina Wollny verrät Details zu ihrem dritten Baby
Sarafina Wollny Geburtstag und Name: Sarafina Wollny verrät Details zu ihrem dritten Baby

Auch in der Kommentarspalte reagiert sie auf die Nachfrage einer Userin und feuert: "Was stimmt mit dir nicht? Wo vermarkte ich meine Kinder? Siehst du auf meiner Seite irgendeine Werbung mit meinen Kindern? Denn für Werbung bekomme ich Geld, da vermarkte ich mich und nicht meine Kinder!"

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: