Sarafina Wollny und Peter: "Haben uns riesig gefreut!"

Hückelhoven - Jüngst erblickten Sarafina Wollnys (26) Zwillinge das Licht der Welt, allerdings müssen die neuen Erdenbürger noch einige Zeit im Krankenhaus verbringen, bis es nach Hause geht. Während die junge Mutter in der Klinik ihre Kinder versorgt, hat Sarafinas Mutter Silvia Wollny (56) sich eine besondere Überraschung für ihre zweitälteste Tochter einfallen lassen.

Sarafina Wollny (26) präsentierte ihren Fans am Sonntag stolz das Zwillings-Bett, das Mutter Silvia Wollny (56) für die Babys ihrer Tochter gekauft hat.
Sarafina Wollny (26) präsentierte ihren Fans am Sonntag stolz das Zwillings-Bett, das Mutter Silvia Wollny (56) für die Babys ihrer Tochter gekauft hat.  © Instagram/sarafina_wollny (Screenshots, Bildmontage)

Sarafina Wollny und Ehemann Peter (28) schweben derzeit im Baby-Glück. Kürzlich meldete sich die 26-Jährige erstmals seit der dramatischen Geburt ihrer beiden Frühchen Casey und Emory zu Wort und erklärte, wie stolz sie auf ihre beiden Kämpfer-Babys ist.

Während die frisch gebackenen Eltern ihre Kinder täglich im Krankenhaus besuchen, bis die kleine Familie endlich gemeinsam nach Hause darf, hat Familienoberhaupt Silvia sich gemeinsam mit ihrem Partner Harald Elsenbast (60) eine Überraschung für die jungen Eltern einfallen lassen.

"Wir wurden von Mama und Harald überrascht und wir haben uns riesig darüber gefreut", berichtete die junge Mutter ihren 493.000 Instagram-Fans am Sonntag in ihrer Story. "Mama und Harald haben ein Zwillingsbett geholt."

Urlaub für Tanja Szewczenko: Was trägt ihr Baby da auf der Nase?
Tanja Szewczenko Urlaub für Tanja Szewczenko: Was trägt ihr Baby da auf der Nase?

Dann schwenkte die Wollny-Tochter die Kamera auf das Geschenk und präsentierte stolz das XXL-Bettchen für ihre beiden Söhne, das üppig mit allerhand Stofftieren und Kissen ausstaffiert war.

Einzelbetten wären für Sarafinas Babys wohl nicht infrage gekommen, denn wie sie in ihrer Story erklärte, hätten Emory und Casey "direkt nacheinander gegriffen", als sie zum ersten Mal zusammen in ein Bett gelegt worden waren.

"Die haben sich die Hände geküsst. Das war so ein unbeschreibliches Gefühl, das zu sehen", schwärmte sie.

Sarafina Wollny hielt ihre Instagram-Fans während ihrer Schwangerschaft stets auf dem Laufenden

Sarafina Wollny freut sich auf die Familienzeit zu Hause

Nun freuen sich Sarafina und Peter unwahrscheinlich auf den Moment, in dem sie ihre Zwillinge endlich zu sich nach Hause holen und "die Familienzeit zusammen genießen können", wie sie verriet. Bis ihre Jungs die Frühchen-Station verlassen dürfen, wird es aber wahrscheinlich noch etwas dauern.

Die neuen Großfamilien-Mitglieder konnten den Rest der Wollny-Sippe noch gar nicht kennenlernen, Sarafinas Geschwister ihre Neffen lediglich auf Fotos und Videos bewundern.

Der Empfang des jüngsten Zuwachses dürfte dafür aber umso herzlicher ausfallen, sobald Sarafina und Peter mit ihren Babys im Hause Wollny eintreffen.

Titelfoto: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: