Sarafina Wollnys Zwillinge plagen starke Schmerzen: Das ist der Grund

Hückelhoven - Sarafina Wollny (26) konnte ihre Zwillinge kürzlich endlich von der Frühchen-Station des Krankenhauses zu sich nach Hause holen. Nachdem die Babys gut daheim angekommen waren, sah sich die 26-Jährige nun bereits mit den ersten Herausforderungen als frisch gebackene Mama konfrontiert: Ihr Zwillinge kämpfen derzeit mit akuten Bauchschmerzen.

Sarafina Wollny (26) berichtete ihren Instagram-Fans kürzlich, dass ihre Zwillinge in den letzten Tagen mit akuten Bauchschmerzen zu kämpfen gehabt hatten.
Sarafina Wollny (26) berichtete ihren Instagram-Fans kürzlich, dass ihre Zwillinge in den letzten Tagen mit akuten Bauchschmerzen zu kämpfen gehabt hatten.  © Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Sarafina und ihr Ehemann Peter Wollny (28) sammeln zurzeit allerhand Erfahrungen als junge Eltern.

Seitdem Casey und Emory nach sieben langen Wochen im Krankenhaus das Familienglück daheim nun perfekt gemacht haben, hat Sarafina aktuell wohl alle Hände voll zu tun.

Dennoch nimmt sich die zweitälteste Wollny-Tochter zwischendurch immer Mal wieder Zeit, um ihren 500.000 Instagram-Fans von ihrem Alltag als Neu-Mama zu berichten.

Verdächtiges Detail: Oliver Pocher entlarvt vermeintlichen Photoshop-Fail von Jessica Paszka
Oliver Pocher Verdächtiges Detail: Oliver Pocher entlarvt vermeintlichen Photoshop-Fail von Jessica Paszka

Am Montagabend meldete sich das Großfamilien-Mitglied allerdings mit Neuigkeiten in ihrer Story, die weniger erfreulich waren: Wie die 26-Jährige erzählte, litten ihre Babys in den letzten Tagen nämlich immer wieder an starken Bauchschmerzen.

"Das Einzige, was dann wirklich hilft, ist, wenn wir die auf den Arm nehmen", offenbarte die TV-Bekanntheit. Die Eltern würden sich ihre Babys dann auf den Bauch legen, mit Casey und Emory kuscheln und dabei "die ganze Luft rauslassen". "Die pupsen dann auch ordentlich", wie sie verriet.

Laut Sarafina sei dabei das Problem, dass ihre Babys "zu viel pressen" würden. "Das tut denen dann richtig, richtig weh", wie die Wollny-Tochter die Ursache für die Schmerzen ihrer Kinder erklärte.

Nachfolgend offenbarte die 26-Jährige auch den Grund für die Darm-Beschwerden der Zwillinge: Demnach hatten Casey und Emory wohl die Babynahrung nicht vertragen, die Peter und Sarafina den Jungs gefüttert hatten.

Sarafina Wollny und ihr Ehemann Peter

Sarafina Wollny stellte Babynahrung um

Sarafina Wollny (26) genießt trotz aller Herausforderungen jeden Moment als frisch gebackene Mama.
Sarafina Wollny (26) genießt trotz aller Herausforderungen jeden Moment als frisch gebackene Mama.  © Instagram/sarafina_wollny (Screenshot)

Das Paar hatte die Nahrung der beiden daraufhin umgestellt - auch, weil diese "immer wieder im hohen Bogen herausgekommen sei", wie die 26-Jährige erklärte. Nun laufe es von Tag zu Tag besser.

Zudem orderte die Neu-Mama zwei Kirschkernkissen, die sie ihren Babys nun bei akuten Beschwerden auf die Bäuche legt. Auch das helfe sehr, wie sie verriet.

Trotz der neuen Herausforderungen im Leben der jungen Eltern genießt Sarafina jeden Moment mit ihren Zwillingen in vollen Zügen. In ihrer jüngsten Story stand ihr deutlich ins Gesicht geschrieben, wie verliebt sie in ihre Babys ist.

Sarafina Wollny wutentbrannt: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"
Sarafina Wollny Sarafina Wollny wutentbrannt: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"

"Ich könnte die wirklich den ganzen Tag angucken", gestand sie ihren Fans mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht.

Titelfoto: Instagram/sarafina_wollny (Screenshots)

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: