"Tränen in den Augen": Sarafina Wollny teilt erstes Kuschel-Foto ihre Zwillinge

Hückelhoven – Anlässlich des Weltfrühchentages widmete Sarafina Wollny (26) ihren beiden Söhnen Casey und Emory kürzlich ein süßes Posting und teilte ein Foto, auf dem die Zwillinge gerade einmal sechs Tage alt sind.

Am 17.11. machte Sarafina Wollny auf den Weltfrühchentag aufmerksam und widmete ihren Zwillingen eine Liebeserklärung.
Am 17.11. machte Sarafina Wollny auf den Weltfrühchentag aufmerksam und widmete ihren Zwillingen eine Liebeserklärung.  © Screenshot/Instagram/sarafina_wollny

Sarafinas Zwillinge hatten keinen einfachen Start in ihr Leben. Die beiden Wollny-Sprösslinge kamen zehn Wochen zu früh auf die Welt. Damals war ihre Gesundheit und das Leben gefährdet, da Sarafina an einer Schwangerschaftsvergiftung litt. Über Monate mussten sie sich auf einer Frühchen-Station in ihr Leben kämpfen.

Als Casey und Emory dann noch mit Hirnblutungen und Leistenbrüchen zu kämpfen hatten, mussten die frisch gebackenen Eltern um das Leben ihrer Kinder bangen.

Für Sarafina und ihren Mann Peter Wollny (28) war diese Zeit daher nicht leicht.

Er verkörperte "Hannibal": Französischer Schauspiel-Star Gaspard Ulliel (†37) stirbt nach Ski-Unfall
Promis & Stars Er verkörperte "Hannibal": Französischer Schauspiel-Star Gaspard Ulliel (†37) stirbt nach Ski-Unfall

Anfang Juli kam dann aber die Entwarnung: Die Brüder hatten sich gut entwickelt und konnten das Krankenhaus verlassen.

Seitdem führen die Wollnys ein Leben zu viert und Sarafina teilt regelmäßig Ausschnitte aus ihrem Alltag.

Am gestrigen Donnerstag, dem Weltfrühchentag, widmete die 26-Jährige ihren Zwillingen einen eigenen Post und hielt inne.

Foto rührt Sarafina Wollny zu Tränen

Casey und Emory mussten mit einem Not-Kaiserschnitt auf die Welt geholt werden.
Casey und Emory mussten mit einem Not-Kaiserschnitt auf die Welt geholt werden.  © Screenshot/Instagram/sarafina_wollny

"Meine zwei Prinzen, Mama, Papa & all eure lieben sind so stolz auf euch & lieben euch über alles 😍 ihr so winzig klein & so unfassbare Kämpfer", schreibt Sarafina mit "Tränen in den Augen" unter anderem zu dem Foto.

Zu sehen sind die beiden Jungs, wie sie eng aneinander gekuschelt in einem Kinderbettchen im Krankenhaus liegen. Normalerweise ist so ein Bettchen für ein Neugeborenes bestimmt, doch Sarafinas Babys waren so klein, dass sie gemeinsam in eins passten.

Nun sind sie sechs Monate alt und können bald ohne nächtliche Monitor-Überwachung so richtig ins Leben starten. Eine Nacht im Schlaflabor steht ihnen noch bevor, dann haben die Brüder es geschafft, wie Sarafina kürzlich mitteilte.

Michelle Hunziker äußert sich zum Ehe-Aus
Promis & Stars Michelle Hunziker äußert sich zum Ehe-Aus

Der 17. November eines jeden Jahres steht im Zeichen der Frühchen. An diesem Tag wird weltweit an die vielen geborenen Frühchen gedacht und auf ihre besonderen Bedürfnisse aufmerksam gemacht.

Auch Eltern von Frühgeborenen soll an diesem Tag Kraft geschenkt werden. Viele Gebäude erstrahlen lila: Das Licht soll sich wie ein langer Streifen rund um den Globus ziehen.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/sarafina_wollny

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: