Sarah Connor über neuestes Familienmitglied: "Verstehst Du nicht, dass ich Dich brauche?"

Delmenhorst - Süße Neuigkeiten von Sarah Connor (41, "Wie schön du bist"): Die Pop-Sängerin hat ihren rund 540.000 Fans auf Instagram jetzt den neuesten Familienzuwachs vorgestellt.

Sarah Connor (41) stellte ihren Fans Neuzugang "Johnny" vor.
Sarah Connor (41) stellte ihren Fans Neuzugang "Johnny" vor.  © Screenshot Instagram/sarahconnor

"Willkommen in der Familie, Johnny", schrieb sie zu einer Reihe von Schnappschüssen, auf denen sie ganz verliebt mit einem kleinen Hund schmust.

Die beiden scheinen sich schon jetzt fest ins Herz geschlossen zu haben. In einem Kommentar unter den Fotos verriet Sarah ihren Fans dann auch gleich den ersten Satz, den sie zu dem niedlichen Vierbeiner gesagt haben will: "Verstehst Du nicht, dass ich Dich brauche, Johnny?" - ein Zitat, das Fans des berühmten Tanzfilms "Dirty Dancing" bekannt vorkommen dürfte. Denn in der Szene gesteht Baby (Jennifer Grey) Johnny (Patrick Swayze) ihre Liebe und betont zudem: "Ich war noch nie in meinem Leben so glücklich wie mit Dir."

Sarah Connor scheint es also ganz schön erwischt zu haben!

Valentina Pahde und Rúrik Gíslason: Foto auf Instagram heizt die Liebes-Gerüchte weiter an!
Valentina Pahde Valentina Pahde und Rúrik Gíslason: Foto auf Instagram heizt die Liebes-Gerüchte weiter an!

Fans freuen sich für das Glück zwischen der Sängerin und ihrem neuen Mitbewohner: "Ein Engel auf vier Pfoten", "Ganz viel Freude" und "Wirklich super süß Ihr beiden" heißt es in den zahlreichen Kommentaren zu dem Post.

Doch die schöne Nachricht über das neue Familienmitglied erinnert gleichzeitig auch an einen schweren Verlust, den Sarah noch vor rund einem Jahr verkraften musste.

Denn damals hatte sich die Sängerin von ihrer langjährigen Weggefährtin Nala verabschieden müssen.

Abschied von Familienhund Nala

Vor rund einem Jahr nahm Sarah Abschied von ihrem Hund Nala.
Vor rund einem Jahr nahm Sarah Abschied von ihrem Hund Nala.  © Screenshot Instagram/sarahconnor

"Fast 13 Jahre hast Du mich begleitet, mich beschützt, meine Kinder bewacht und auf Spaziergängen zusammengehalten, mich getröstet und so viel mit mir erlebt", schrieb die Vierfach-Mama Ende August vergangenen Jahres zu einem entsprechenden Post auf ihrem Instagram-Account.

Das Bellen der Mischlings-Hündin hatte sie anschließend noch lange vermisst, wie sie betonte. Auch die tröstenden Kommentare ihrer Fans konnten den Schmerz wohl nur wenig lindern.

Doch seitdem ist wieder etwas Zeit vergangen und die Sängerin scheint nun einen neuen Platz in ihrem Herzen geschaffen zu haben.

"Brisant"-Moderatorin Mareile Höppner muss Insta-Post löschen: "Hätte dich für klüger gehalten"
Promis & Stars "Brisant"-Moderatorin Mareile Höppner muss Insta-Post löschen: "Hätte dich für klüger gehalten"

Darin darf es sich nun der kleine Johnny gemütlich machen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/sarahconnor

Mehr zum Thema Sarah Connor: