Nach Alessios Herzfehler: Schwangere Sarah Engels macht einige Tests

Köln - Sarah Engels (28) ist inzwischen im sechsten Monat schwanger und genießt diese besondere Zeit in vollen Zügen. Nach der dramatischen Geburt ihres ersten Sohnes Alessio Lombardi-Engels (6) will die baldige Zweifach-Mama diesmal aber absolut sicher gehen, dass es ihrem Baby gut geht.

Um sicherzugehen, dass es ihrem Baby gut geht, hat die schwangere Sarah Engels (28) eine Feindiagnostik-Untersuchung durchführen lassen.
Um sicherzugehen, dass es ihrem Baby gut geht, hat die schwangere Sarah Engels (28) eine Feindiagnostik-Untersuchung durchführen lassen.  © Instagram/sarellax3 (Screenshots, Bildmontage)

Im zarten Alter von 22 Jahren war die Popsängerin zum ersten Mal Mutter geworden. Die Geburt ihres ersten Kindes hatte sich Sarah dabei allerdings ganz anders vorgestellt.

Söhnchen Alessio war mit einem Herzfehler auf die Welt gekommen und musste damals notoperiert werden - ein gewaltiger Schock für die Kölnerin.

In ihrer zweiten Schwangerschaft will die 28-Jährige daher auf Nummer sicher gehen und verriet am Montag in einer Fragerunde bei Instagram, dass sie diesmal bereits spezielle pränatale Untersuchungen vornehmen ließ.

Statt XXL-Eigenheim: Darum lebt Pietro Lombardi seit Monaten im Hotel
Pietro Lombardi Statt XXL-Eigenheim: Darum lebt Pietro Lombardi seit Monaten im Hotel

"Ich möchte mich zwar nicht verrückt machen, aber habe dieses Mal auch die Feindiagnostik machen lassen und einige Tests", offenbarte die "Te Amo Mi Amor"-Interpretin in ihrer Story.

Bei der Feindiagnostik handelt es sich um eine systematische Untersuchung aller einsehbaren Organsysteme des Fötus hinsichtlich einer normalen und zeitgerechten Entwicklung.

Welche Ergebnisse die Untersuchung geliefert hatte, das verriet Sarah ihren Followern allerdings nicht.

Sarah Engels ist mit ihrem zweiten Kind schwanger

Sarah Engels mit ihrem Ehemann Julian Engels

Sarah Engels erwartet ein Mädchen

Ob man eine Feindiagnostik durchführen ließe oder nicht, müsse jeder für sich selbst entscheiden, wie Sarah ihren 1,7 Millionen Fans erklärte.

Ihr selbst schien die Untersuchung aber ein wichtiges Anliegen gewesen zu sein - wohl um mehr Sicherheit zu haben und die Schwangerschaft auch in vollen Zügen genießen zu können.

Die Sängerin erwartet ein Mädchen, wie sie gemeinsam mit Ehemann und dem Vater des Babys, Julian Engels (28), bereits vor wenigen Wochen verkündet hatte.

Titelfoto: Instagram/sarellax3 (Screenshot, Bildmontage)

Mehr zum Thema Sarah Engels: