Trainiert sie zu viel? Schwangere Sarah Engels stellt sich kritischen Fan-Fragen

Köln/Buldern – Macht Sarah Engels (28) etwa zu viel Sport während ihrer Schwangerschaft? Die Sängerin hat bei Instagram auf besorgte Nachfragen ihrer Fans reagiert.

Am Abend noch ganz erschöpft, am Morgen wieder topfit beim Joggen. Sarah Engels (28) hat ihren Fans bei Instagram ein Schwangerschafts-Update gegeben. (Fotomontage)
Am Abend noch ganz erschöpft, am Morgen wieder topfit beim Joggen. Sarah Engels (28) hat ihren Fans bei Instagram ein Schwangerschafts-Update gegeben. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarah Lombardi

"Ich bin heute richtig k.-o. Ich bin einfach den ganzen Tag hundemüde und richtig schlapp", berichtet Sarah am Abend in einer Story. Der "Te Amo Mi Amor"-Interpretin ist die Erschöpfung dabei deutlich anzumerken.

Doch am nächsten Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus: Sarah wirft sich in Regenjacke und kurze Hosen und bricht mit Göttergatte Julian (28) zu einer Joggingrunde auf.

Vier Kilometer weit läuft das Duo, wie die junge Mutter stolz erzählt. Bei einigen ihrer rund 1,7 Millionen Followern ist das jedoch ein Grund zur Sorge. Offenbar befürchten Sarahs Fans, dass sie sich während ihre Schwangerschaft zu sehr verausgabt.

Gina-Lisa Lohfink: Gina-Lisa zeigt sich unten ohne und macht heiße Ankündigung, doch es gibt einen Haken
Gina-Lisa Lohfink Gina-Lisa zeigt sich unten ohne und macht heiße Ankündigung, doch es gibt einen Haken

"Viele haben gefragt, weil ich heute Morgen joggen war, wie das funktioniert und ob man das überhaupt darf", geht die 28-Jährige die zweifelnden Nachfragen ein und findet eine klare Antwort: "Da braucht ihr euch keine Sorgen zu machen."

Sarah Engels zeigt ihren Babybauch bei Instagram

Sarah Engels verrät: "Habe ungefähr sechs Kilo zugenommen"

Sarah Engels (28) beißt herzhaft in einen Donut und verrät, wie viele Kilogramm sie in ihrer Schwangerschaft bereits zugenommen hat. (Fotomontage)
Sarah Engels (28) beißt herzhaft in einen Donut und verrät, wie viele Kilogramm sie in ihrer Schwangerschaft bereits zugenommen hat. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarah Lombardi

Sie stünde mit ihrem Frauenarzt in engem Austausch, berichtet Sarah weiter. Und dieser habe ihre versichert: "Bewegung tut eigentlich jeder Schwangeren, die sich dabei wohlfühlt, gut."

Auch gibt die Sängerin zu bedenken: "Ich bin sonst um die zwölf Kilometer gelaufen und jetzt laufen wir vier, höchstens mal fünf und das auch nicht so oft."

Dabei spüre sie deutlich, wie ihre Ausdauer immer weiter nachlässt. "Umso größer der Bauch wird, desto weniger Lungenvolumen hab ich. Also ich kann nicht lange auf dem Rücken liegen oder bin auch viel schneller aus der Puste."

Dieter Bohlen: Dieter Bohlen will diese Stars als Jury-Mitglieder zu "DSDS" holen
Dieter Bohlen Dieter Bohlen will diese Stars als Jury-Mitglieder zu "DSDS" holen

Und auch was ihr Gewicht angeht, bemerkt Sarah gewisse Veränderungen. "Ich habe jetzt ungefähr sechs Kilo zugenommen in der Schwangerschaft. Ich hatte aber auch vorher schon drei oder vier Kilo zugenommen", verrät sie.

Dabei setzen die zusätzlichen Pfunde laut Sarah nicht nur am Bauch an, sondern verteilen sich auch "wie ein kleiner Schwimmreifen an den Seiten".

Und obwohl die 28-Jährige abseits ihrer Schwangerschaft stets hart an ihrer sportlichen Figur gearbeitet hat, scheint ihr die körperliche Veränderung nicht allzu viel auszumachen. "Es ist das schönste Geschenk auf der Erde", weiß Sarah, die bereits einen Sohn, Alessio (6), aus erster Ehe mit Pietro Lombardi (29) hat.

"Deswegen bin ich einfach dankbar, dass der Körper das alles leisten kann", findet die hübsche Brünette. "Die Natur ist schon Wahnsinn."

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Sarah Lombardi

Mehr zum Thema Sarah Engels: