Harte Worte! Megan Fox teilt öffentlich gegen ihren Noch-Ehemann aus

Malibu - Von wegen Friede-Freude-Eierkuchen! Im Mai dieses Jahres wurde bekannt, dass Megan Fox (34) und ihr Ehemann Brian Austin Green (47) fortan getrennte Wege gehen. Nun streitet sich das einstige Paar öffentlich über Instagram.

Megan Fox (34) ist stinksauer! Anlass dafür ist ein Schnappschuss auf dem Instagram-Account ihres Ex-Mannes Brian Austin Green (47, links).
Megan Fox (34) ist stinksauer! Anlass dafür ist ein Schnappschuss auf dem Instagram-Account ihres Ex-Mannes Brian Austin Green (47, links).  © Instagram/Bildmontage/meganfox/brianaustingreen

Es war ein ewiges Hin und Her, doch nach 16 Jahren Beziehung (davon zehn verheiratet) stand im Frühjahr fest: Die "Teenage Mutant Ninja"-Darstellerin und der "Beverly Hills 90210"-Schauspieler haben Schluss gemacht (TAG24 berichtete).

Nachdem es in den vergangenen Jahren immer mal wieder kurzzeitige Trennungen gegeben hatte, schien es diesmal endgültig zu sein.

Dafür sprach auch, dass die 34-Jährige seitdem einen neuen Lover an ihrer Seite besaß. Es ist kein geringerer als der Rapper Machine Gun Kelly (30)! Frisch verliebt turtelten die beiden in der Öffentlichkeit herum.

Bares für Rares: "Bares für Rares": Kandidatin traut ihren Ohren kaum, ihr Flohmarkt-Fund ist uralte Rarität
Bares für Rares "Bares für Rares": Kandidatin traut ihren Ohren kaum, ihr Flohmarkt-Fund ist uralte Rarität

Sogar in seinen Musikvideos trat die dunkelhaarige Schönheit auf. Die gescheiterte Ehe mit Brian verlief dem Anschein nach in aller Freundschaft auseinander. Immerhin haben die beiden auch drei gemeinsame Kinder. 

Doch der jüngste Instagram-Post von Brian auf der Social-Media-Plattform sorgte für ordentlichen Zoff zwischen dem einstigen Traumpaar!

Wie die DailyMail berichtete, rastete Megan aus und schrieb, dass der 47-Jährige mit einem von ihm veröffentlichten Bild Gerüchte nähren würde, sie wäre eine schlechte und stets abwesende Mutter. Wie bitte?

Megan Fox rastet aus und stellt klar: Auch sie kümmert sich um die Kinder!

Da waren sie noch glücklich miteinander: Megan (34) und ihr Brian (47). Nach 16 Jahren Beziehung, von denen sie 10 Jahre miteinander verheiratet waren, trennten sich die beiden endgültig im Mai 2020.
Da waren sie noch glücklich miteinander: Megan (34) und ihr Brian (47). Nach 16 Jahren Beziehung, von denen sie 10 Jahre miteinander verheiratet waren, trennten sich die beiden endgültig im Mai 2020.  © picture alliance / dpa

Auslöser war ein Schnappschuss von Brian mit dem gemeinsamen vierjährigen Sohn Journey. Der Vater alberte in einem flauschigen Yeti-Kostüm herum, während der Kleine im Spider-Man-Kostüm durch das Bild lief. 

Offensichtlich hatten der Junge und sein Dad eine gute Zeit miteinander.

Doch der 34-jährigen Schauspielerin passte das so gar nicht! Sie schrieb in den Kommentaren, das ihr Ex das Kind nur dazu benutze, um eine gute Figur auf Instagram als Vater machen zu können.

"Take Me Out XXL": Für Till Adam startet das Knutschen schon in der Limousine!
TV & Shows "Take Me Out XXL": Für Till Adam startet das Knutschen schon in der Limousine!

"Warum muss Journey unbedingt in diesem Bild sein?", regte sich Megan auf. "Es ist nicht so schwer, das zuzuschneiden, oder Bilder zu verwenden, in denen die Kinder nichts zu sehen sind. Ich hatte ein großartiges Halloween mit ihnen und dennoch sind sie nicht in meinen Social-Media-Accounts zu finden."

Doch das war noch längst nicht alles! Megan zeigte mit deutlichen Worten, dass sie nicht verstand, weshalb die Kinder dazu dienen mussten, dass Brian als der "ewig engagierte Vater des Jahres" gesehen wird.

Sie selbst würde immer als abwesende Mutter dargestellt werden, angeblich durch seine Behauptungen und Äußerungen. "Du hast sie die Hälfte der Zeit. Herzlichen Glückwunsch, du bist wirklich ein bemerkenswerter Mensch!", verwies die 34-Jährige darauf, dass sie sich sehr wohl um ihren gemeinsamen Nachwuchs kümmere.

Neben Journey hat das Paar noch die Kinder Noah Shannon (8) und Bodhi Ransom (6). Megan und Brian sind derzeit noch offiziell miteinander verheiratet.

Brian Austin Green reagiert auf Megans Kritik und bearbeitet das Foto

Megan Fox zeigt sich frisch verliebt mit Machine Gun Kelly

Brian Austin Green äußert sich nicht zur Kritik von Megan Fox

Auch wenn Brian nicht darauf antwortete, hatte er die Nachricht doch gelesen. Wenig später löschte er das Foto und veröffentlichte es mit dem herausgeschnitten Kind neu. Auf Instagram waren die Meinungen gespalten. Einige unterstützen Megan, andere wiederum betonten, dass Brian auch ein Wörtchen über seine Kids mitzureden habe.

So oder so scheint es zwischen den beiden eindeutigen Gesprächsbedarf in Bezug auf die Erziehung ihrer Kinder zu geben...

Titelfoto: Instagram/Bildmontage/meganfox/brianaustingreen

Mehr zum Thema Promis & Stars: