Rapperin Schwesta Ewa: Ihre Tochter muss eine Tortur durchmachen!

Frankfurt am Main/Düsseldorf - Gangster-Rapperin Schwesta Ewa (36) hat ein haariges Problem: Ihre Tochter Aaliyah (2) muss jedes Mal eine Tortur durchstehen, wenn ihre Haare gekämmt werden müssen.

Schwesta Ewa (36) verzweifelt an den Locken ihrer Tochter.
Schwesta Ewa (36) verzweifelt an den Locken ihrer Tochter.  © Instagram/Schwesta Ewa

Der Grund: Die Zweijährige hat einen wilden Lockenkopf, der sich einfach nicht bändigen lässt! Ob Haarkamm-Spray oder entsprechende Bürsten - bisher konnte nichts helfen, um das Haarekämmen für Ewas Tochter erträglicher zu machen.

Mit ihrem Latein am Ende wendete sich die Musikerin nun mit verzweifelten Worten in einer Instagram-Story an ihre Follower und Fans. "SOS, meine Tochter hat einen Afro-Lockenkopf, SOS! Könnt ihr uns helfen? Kennt ihr irgendwelche Produkte, Shampoos oder Öle?", so die "Schubse den Bullen"-Interpretin.

Im Anschluss postet sie ein weiteres Video, in dem man Aaliyah quengeln hört, weil Ewa eine Bürste in der Hand hält. "Und auch noch mit dieser Bürste komme ich nur langsam voran... Jeden Tag die Tortur. Die Arme. Haare kämmen geht nicht", erklärt sie weiter.

Zum Glück erhielt die Rapperin zahlreiche Antworten auf ihre Frage. "Hey Mädels, noch mal vielen vielen Dank. Ich spring' heute mal in den DM und morgen mal in den Afro-Shop. Ich hoffe eure Tipps und Tricks werden meiner Maus helfen. Danke."

Schwesta Ewa gibt jobtechnisch Gas

Die Rapperin hat zahlreiche Projekte in der Mache.
Die Rapperin hat zahlreiche Projekte in der Mache.  © Instagram/Schwesta Ewa

Doch nicht alle scheinen verstanden zu haben, um was es der 36-Jährigen mit ihrer Frage ging. So fragt etwa eine Followerin: "Aber was ist falsch daran? Ist doch mega wunderschön."

Um nicht für Missverständnisse zu sorgen, antwortete die Sängerin der Fragestellerin und veröffentlichte anschließend einen Screenshot von der Unterhaltung. "Nichts ist falsch daran! Meine Tochter hat die schönsten Haare der Welt. Aber pfleg' die mal richtig ohne Tränen, ohne Rumgezicke, ohne, dass die sich stumpf oder hart anfühlen - sodass man sie gut durchkämmen kann. I need help!", erklärte Schwesta Ewa.

Nachdem die Rapperin Ende Februar vorzeitig aus dem Knast entlassen wurde, widmete sie ihre Zeit zunächst komplett ihrer Tochter. Doch nun will Schwesta Ewa nicht nur als Mutter, sondern auch jobtechnisch Gas geben. So soll im Juni ihre zweite Biografie erscheinen und auch ein neues Album soll kommen.

Dabei will Schwesta Ewa wieder zurück zu ihren Wurzeln und "Hard-Rap-Schwesta-Ewa-Mukke" produzieren. "Nicht hier wie das verkackte letzte Album", witzelte sie bereits im April.

Titelfoto: Instagram/Schwesta Ewa

Mehr zum Thema Schwesta Ewa: