Ex-Bachelor baut schweren Motorrad-Unfall: Jetzt meldet sich Sebastian Preuss aus dem Krankenhaus

München - Ex-"Bachelor" Sebastian Preuss (30) hat sich bei einem Motorradunfall nahe München mehrere Knochen gebrochen. Nun meldet sich der ehemalige Rosenkavalier aus dem Krankenhausbett. 

Kickboxer und Ex-"Bachelor" Sebastian Preuss (30) muss seine Sportler-Karriere nach einem Motorrad-Unfall zurückstellen. (Archivbild)
Kickboxer und Ex-"Bachelor" Sebastian Preuss (30) muss seine Sportler-Karriere nach einem Motorrad-Unfall zurückstellen. (Archivbild)  © Felix Hörhager/dpa

"Heute ist ein guter Tag um dankbar zu sein und das Leben wertzuschätzen", schreibt Preuss zu einem Foto auf Instagram

Darauf sieht man den 30-Jährigen im Krankenhausbett, Elektroden kleben auf seiner Brust, ein Infusionsschlauch ragt aus seinem Arm. 

Doch Sebastian lächelt und streckt den Daumen nach oben: "Mir geht es den Umständen entsprechend sehr gut", beruhigt der Ex-Bachelor seine Fan-Community. 

Der frühere Teilnehmer der RTL-Kuppelshow hatte ein Riesenglück, als er am Samstag mit seinem Motorrad einen Unfall baute (TAG24 berichtete). 

Eigentlich plante Preuss, Ende dieses Jahres wieder an seine Kickbox-Karriere anzuknüpfen, doch der Sport wird nun warten müssen: "Ich werde mich erstmal auf meine Genesung konzentrieren und mich aktuell zurückziehen, damit ich bald wieder in alter Stärke da bin", schreibt Preuss auf Instagram. 

"Genießt bitte jeden Tag und macht das Beste draus", appellierte der 30-Jährige an seine Fans. 

Zahlreiche Genesungs-Wünsche sammeln sich unter dem Krankenhaus-Foto. 

Ex-Bachelor schlittert mit BMW-Maschine über den Asphalt

Im Polizeibericht heißt es über den Unfall am Samstag, der Biker sei bei Münsing am Starnberger See in einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und habe dort ein Auto gestreift. 

Der Motorradfahrer sei dann nach links auf eine steile Böschung geraten. 

"Die Böschung wirkte sich wie eine Sprungschanze aus, sodass das Motorrad abhob und etwa 20 Meter weit durch die Luft über die angrenzende Grünfläche flog." 

Preuss sei mit seiner neuen Maschine, einer BMW S1000 RR, zurück auf den Asphalt und etwa 90 Meter weiter quer über die Straße geschlittert. 

Ein Hubschrauber flog ihn den Angaben nach in ein Unfallklinikum. Das Motorrad habe Totalschaden.

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa, Instagram @sebastianpreuss

Mehr zum Thema Sebastian Preuss:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0