Schwangerschaft und Verhütung: Sexy Influencerin verrät intime Details

Frankfurt am Main - Fitness-Influencerin Tami Tilgner (22) aus Frankfurt ist mit mehr als 340.000 Followern eine angehende Instagram-Berühmtheit. Seit Kurzem ist neben Sport und Ernährung ihre Schwangerschaft ein wichtiges Thema für die junge Blondine (TAG24 berichtete).

Influencerin Tami Tilgner (22) ist schwanger, aber dennoch eine attraktive Erscheinung.
Influencerin Tami Tilgner (22) ist schwanger, aber dennoch eine attraktive Erscheinung.  © Screenshot/Instagram/tamitilgner

Die Frankfurterin ist bereits im achten Monat schwanger. Auf ihrem Instagram-Profil befasst sie sich sehr oft damit, welche sportlichen Betätigungen in diesem Zustand noch für sie möglich sind.

Kürzlich erlaubte sie ihren Fans, ihr Fragen zu stellen. Ihre Antworten veröffentlichte Tami Tilgner am Mittwochabend in Form von mehreren Instagram-Storys.

Dabei kreisten die Nutzerfragen komplett um die Schwangerschaft der jungen Frau. Ein Fan wollte beispielsweise wissen, ob sie bewusst oder ungeplant schwanger wurde.

Die Antwort von Tami Tilgner lautete: "Es war sehr bewusst 😉", wobei unklar blieb, ob sie damit nur ihre sexuelle Erregung bei der Empfängnis meinte, oder den absichtlichen Plan, schwanger zu werden.

Eine andere Frage an die Influencerin war: "Wie hast du vorher verhütet? & nach der Schwangerschaft?"

Auch hierzu stand die Fitness-Influencerin offen Rede und Antwort. Wie sie verriet, hat sie zunächst die Pille genommen. Seit dem Jahr 2016 jedoch habe sie diese abgesetzt und stattdessen mit der "Temperatur+Kalender"-Methode verhütet.

Nach der Geburt ihres Kindes zieht sie demnach in Betracht, sich zur Schwangerschaftsverhütung eine Kupferspirale in ihre Gebärmutter einsetzen zu lassen.

Die Montage zeigt Screenshots zweier Instagram-Storys von Tami Tilgner vom Mittwochabend.
Die Montage zeigt Screenshots zweier Instagram-Storys von Tami Tilgner vom Mittwochabend.  © Screenshot/Instagram/tamitilgner

Fitness-Influencerin Tami Tilgner möchte zunächst nur ein Kind haben

Tami Tilgner und ihr Lebensgefährte möchten "erstmal nur ein Kind haben", heißt es weiter in der Antwort der Frankfurterin. 

Aus diesem Grund wolle sie nach der Geburt eine sicherere Verhütungsmethode anwenden als die bloße Beachtung von Körpertemperatur und Monatstag.

Die Geburt ihres Kindes wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen. Ob Tami Tilgner ihr Baby danach auf Instagram präsentieren wird? Dies wird sich wohl erst in einigen Wochen zeigen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/tamitilgner

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0