Sido und Charlotte Würdig getrennt: Sie wohnen noch zusammen!

Berlin - Es war ein riesiger Schock für die Fans: Nach acht gemeinsamen Jahren haben sich Rapper Sido und seine Ehefrau Charlotte Würdig getrennt. Böses Blut scheint es zwischen den beiden jedoch nicht zu geben.

Nach acht gemeinsamen Jahren haben sich Sido (39) und seine Ehefrau Charlotte Würdig (41) getrennt.
Nach acht gemeinsamen Jahren haben sich Sido (39) und seine Ehefrau Charlotte Würdig (41) getrennt.  © dpa/Zentralbild/Britta Pedersen

"Nach acht Jahren voller Freude, Glück und Abenteuern mit Hochs und Tiefs sind Paul und ich vor einiger Zeit zu dem Entschluss gekommen, unsere Beziehung von nun an als liebende Eltern, aber nicht mehr als Liebespaar zu führen", verkündete die 41-Jährige die traurige Nachricht in ihrer Instagram-Story. 

Und weiter: "Unsere kleine Familie ist das Schönste und Wertvollste, was und passieren konnte. Dafür sind wir unendlich dankbar und werden uns als Menschen immer sehr schätzen."

Dass dies tatsächlich so zu sein scheint, zeigt auch ihre aktuelle Wohnsituation. 

Denn obwohl die Trennung scheinbar schon eine Weile zurückliegt, wohnen der Musiker und die Moderatorin nach Informationen der Bild noch immer zusammen und sollen auch für die Zukunft planen, beide in Berlin zu bleiben, um sich um ihre zwei gemeinsamen Kinder (drei und sechs Jahre alt) zu kümmern.

Und besonders im Sinne ihrer beiden Sprösslinge ist es doch wunderschön zu hören, dass Sido und Charlotte trotz Trennung noch immer ein Team sind.

Die 41-Jährige gab die Trennung via Instagram bekannt.
Die 41-Jährige gab die Trennung via Instagram bekannt.  © dpa/Jörg Carstensen
So verkündete Charlotte die Trennung in ihrer Instagram-Story.
So verkündete Charlotte die Trennung in ihrer Instagram-Story.  © Instagram/charlottewuerdig

Mehr zum Thema Sido:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0