"Verflixte siebte Jahr": Fans trauern um Ehe von Sido und Charlotte Würdig

Berlin - Nach rund acht Jahren Beziehung gehen Sido und Charlotte Würdig getrennte Wege. Unter ihrem letzten Pärchen-Post trauern die Fans ihrem Traumpaar nach.

Sido (39) und seine Ehefrau Charlotte Würdig (41) haben sich getrennt.
Sido (39) und seine Ehefrau Charlotte Würdig (41) haben sich getrennt.  © dpa/ZB/Britta Pedersen

"Nach acht Jahren voller Freude, Glück und Abenteuern mit Hochs und Tiefs sind Paul und ich vor einiger Zeit zu dem Entschluss gekommen, unsere Beziehung von nun an als liebende Eltern, aber nicht mehr als Liebespaar zu führen", hatte die 41-Jährige die traurige Botschaft in ihrer Instagram-Story verkündet.

Da die beiden ihre Beziehung stets privat gehalten hatten, traf diese Nachricht ihre Fans umso unerwarteter.

Die Reaktionen auf das Liebes-Aus finden sich unter anderem auch unter dem Liebesselfie, welches Charlotte am 17. Juli 2019, ihrem siebten Hochzeitstag gepostet hatte.

Darauf verwandelte die zweifache Mutter sich und ihren zwei Jahre jüngeren (Noch-)Ehemann per Alterungsapp in zwei Greise.

Ein Anblick, welchen sich ihre Follower sehnlichst zurückwünschen. "Bei euch hätte ich nie gedacht das ihr i-wann mal getrennte Wege geht 😔😔😔", kommentiert einer. Zwei andere vermuten: "Verflixte siebte Jahr.....😪" oder "Das verfluchte 7 Jahr hat auch euch die Ehe gekostet."

Woran die Ehe des Musikers und der Moderatorin tatsächlich scheiterte, darüber haben beide bislang kein Wort verloren. Und vor allem im Sinne ihrer beiden Kinder sollte das auch so bleiben.

Mehr zum Thema Sido:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0