Oh nein! Hier erlebt Sonya Kraus die Kehrseite ihres Urlaubs

Frankfurt am Main - Tja, auch der schönste Traum-Urlaub geht irgendwann zu Ende und die Realität holt einen schneller als man denkt wieder ein. Das hat nun einmal mehr auch TV-Moderatorin Sonya Kraus (47) erleben müssen.

Sonya Kraus ist gerade von einem ausgiebigen Familien-Urlaub zurückgekehrt. Jetzt geht's ans Wäschewaschen (Archivbild)…
Sonya Kraus ist gerade von einem ausgiebigen Familien-Urlaub zurückgekehrt. Jetzt geht's ans Wäschewaschen (Archivbild)…  © dpa/Andreas Arnold

"Back to reality! Wieviel Maschinen waren es bei Euch", fragt Sonya in ihrem ersten Insta-Posting nach Urlaubs-Ende die Fans.

Auf dem geteilten Foto sieht man sie mit vor das Gesicht geschlagenen Händen in einem Berg bunter Wäsche liegen. Dazu gibt es die Hashtags #dasbisschenhaushalt, #backtoreality und #touchdownhome.

Aber natürlich nimmt die Frankfurter Blondine auch den Wäsche-Marathon mit Humor. Denn auf dem Foto sieht sie alles andere als schlecht gelaunt aus.

"Wenn Du Dich fünfmal am Tag umziehen musst …", lästert augenzwinkernd der Kölner Promi-Fotograf Stephan Pick - ein alter Bekannter von Sonya - über das Foto.

"Picky", empört sich Sonya darüber im Spaß. "Das Meiste davon ist von meinen Männern!"

Ein weiblicher Fan macht Sonya Mut, dass ein Teil der Arbeit ja schon erledigt ist. "Immerhin musst du nicht sortieren .... alles 'Buntes'", meint sie in Anbetracht der Farbenpracht, auf der Sonya liegt.

"Stimmt, das dunkle Zeug war schon in der Trommel, als mein Söhnchen das Foto geknipst hat" antwortet Sonya. Also hat sie im Vorfeld doch schon ordentlich sortiert.

Sonya Kraus freut sich über Tipp von Followerin

Und eine Followerin gibt ihr einen wirklichen guten Tipp. Sie schreibt: "Da wir zu sechst sind, HATTEN wir auch immer riesen Wäscheberge nach dem Urlaub. Warum hatten? Naja, ich halte immer Ausschau nach Wasch-Salons in der Nähe und zwei Tage vor der Heimreise wasche ich dort alles durch. In diese Riesen-Maschinen passt das Dreifache rein und sie sind viel schneller fertig."

"Wow! Danke für den Tipp!", freut sich Sonya."Vielleicht kann ich meine Männlein dann sogar dazu verhaften mitzuhelfen. Na ja, Frau darf ja noch träumen!"

Titelfoto: Bild-Montage:

Mehr zum Thema Sonya Kraus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0