"Ich dreh durch!" Aus diesem Grund ist Sonya Kraus völlig aus dem Häuschen

Frankfurt am Main/Marokko - Fernsehmoderatorin und Schauspielerin Sonya Kraus (48) ist trotz einer Brustkrebs-Erkrankung und daraus resultierender Chemotherapie vor einigen Tagen zu einer Reise nach Marokko aufgebrochen. Von dort aus teilte sie mit ihren Instagram-Followern diverse Urlaubs-Impressionen: Auf einem Video können die Fans der 48-Jährigen beim Ausflippen zusehen.

In einem Instagram-Video brachte Sonya Kraus (48) ihre völlige Begeisterung über eine Entdeckung bei ihrer Marokko-Reise mit deutlichen Gesten zum Ausdruck.
In einem Instagram-Video brachte Sonya Kraus (48) ihre völlige Begeisterung über eine Entdeckung bei ihrer Marokko-Reise mit deutlichen Gesten zum Ausdruck.  © Montage: Screenshot/Instagram/sonyakraus

Den kurzen Clip veröffentlichte die Frankfurterin erst kürzlich auf ihrem Instagram-Profil.

Begleitet von Musik ist die Moderatorin dabei zu sehen, wie sie – mit Sonnenbrille, Sonnenhut, weißem Top und geblümter Hose bekleidet – einen regelrechten Freudentanz aufführt.

Der Grund für ihre Begeisterung: Sie hat in Marokko eine wahrhaft gigantische Bougainvillea-Pflanze in voller Blüte entdeckt.

Grund zur Sorge? Darum haben wir so lange nichts von Sonya Kraus gehört
Sonya Kraus Grund zur Sorge? Darum haben wir so lange nichts von Sonya Kraus gehört

Diese Gewächse werden auch als Drillingsblume bezeichnet. Das Exemplar, welches Sonya Kraus zum Ausflippen brachte, begeisterte die 48-Jährige mit einer enormen Vielzahl an lila gefärbten Blüten.

"Monster-Bugainvillea💖- Ich dreh durch!" (Schreibweise entspricht dem Original), schrieb die Frankfurterin als Kommentar zu ihrer Entdeckung.

An demselben Tag, an dem sie das Video auf Instagram einstellte, musste sich Sonya Kraus auch schweren Herzens von Marokko verabschieden. Ihr Urlaub war zu Ende, wie in ihren Instagram-Storys zu sehen war.

An eine spontane Verlängerung des Trips war in der Tat nicht zu denken, denn schon einige Tage zuvor hatte die 48-Jährige ihren Followern auf Instagram verraten, dass die Reise nach Nordafrika auf die Zeit zwischen zwei Chemotherapie-Einheiten gelegt worden war.

Sie musste also für einen äußerst wichtigen Termin zurück nach Deutschland.

Sonya Kraus spricht auf Instagram offen über Brustkrebs-Erkrankung

Sonya Kraus geht sehr offen mit ihrer Krebs-Erkrankung und der deshalb notwendigen Therapie um.

So zeigte sie auf Instagram sogar, dass sie infolge der Chemotherapie einen großen Teil ihrer Haare verloren hat: In einem Video zieht die 48-Jährige vor laufender Kamera die Perücke ab.

Durch ihren offenen Umgang mit dem Brust-Krebs macht Sonya Kraus vielen anderen betroffenen Frauen Mut. Auch an der VOX-Sendung "Showtime of my Life" nahm sie teil.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/sonyakraus

Mehr zum Thema Sonya Kraus: