Nach Krebs-Drama: Sonya Kraus erwägt drastischen Schritt, Fans sind gefragt

Frankfurt am Main - Im September 2021 wurde die Welt von Sonya Kraus (49) von einem Moment auf den anderen völlig auf den Kopf gestellt. Doch trotz ihrer Brustkrebsdiagnose ließ sich die TV-Blondine nicht aus der Bahn werfen. Ihre stets positive Einstellung ließ sie jetzt sogar über einen ganz besonders drastischen Schritt nachdenken, den sie aber wohl nicht ohne die Zustimmung ihrer Fans gehen möchte.

Neuer Look und dann direkt eine Kurzhaarfrisur? Wie es scheint, denkt Sonya Kraus (49) ernsthaft darüber nach.
Neuer Look und dann direkt eine Kurzhaarfrisur? Wie es scheint, denkt Sonya Kraus (49) ernsthaft darüber nach.  © Montage: Instagram-Story/sonyakraus

Doch worum geht's? Dafür lohnte es sich, die Instagram-Story der 49-Jährigen zu konsultieren. Dort präsentierte sie sich für viele ihrer rund 152.000 Follower durchaus überraschend ohne ihr schon fast zum Standard-Accessoire gewordenen Haarteil und zeigte sich somit mit ihrem durchaus dünner und kürzer gewordenen Naturhaar.

Die Welle in selbigem bezeichnete die stets für einen kecken Spruch bekannte Moderatorin kurzerhand als "Banane", von der sie selbst scheinbar nicht wirklich angetan war. Wohl auch deshalb untertitelte sie die erste Story-Sequenz wohl auch mit den Worten "New Look???".

Plant Sonya also eine radikale Veränderung? Die Antwort hierauf sollte nur wenige Sekunden auf sich warten lassen. Denn tatsächlich fühlte sich die gebürtige Frankfurterin mit ihrem natürlichen Haar "nicht unwohl", wie sie selbst sagte. Und daher denke sie "ernsthaft darüber nach: Schnipp Schnapp, Haare ab!"

Fans flippen aus: Hier posiert Sonya Kraus in Lack und Leder!
Sonya Kraus Fans flippen aus: Hier posiert Sonya Kraus in Lack und Leder!

Eine Kurzhaarfrisur für DIE Blondine des deutschen Fernsehens? Wie es schien, hing dieser drastische Schritt nur von einigen Klicks ab. Denn die zweite Story versah Sonya kurzerhand mit einer Ja-Nein-Umfrage, mit der ihrer Fans über einen Radikalschnitt entscheiden konnten.

Wenn das ehemalige "talk talk talk"-Gesicht ihren Worten auch Taten folgen lassen will, dann wird es wohl bald Zeit für einen Friseurtermin. Denn kurz vor dem Ablauf der Abstimmung am Sonntagabend (20 Uhr) stimmten über 75 Prozent ihrer Gefolgschaft mit "Ja".

Sonya Kraus kramt in der Erinnerungskiste und präsentiert das Geheimnis ihres Durchbruchs

Dass wir Sonya also allzu schnell wieder mit einer langen, platinblonden Mähne, wie auf einem kürzlich von ihr veröffentlichten Erinnerungsstück sehen werden, scheint also mehr als unwahrscheinlich.

Wie wahrscheinlich der Schritt zum Kurzhaarschnitt sein wird, kann hingegen lediglich die Zeit zeigen.

Titelfoto: Montage: Instagram/sonyakraus

Mehr zum Thema Sonya Kraus: