Partner-Suche in Kuppelshow? Sophia Thomalla äußert Bedenken

Berlin - Anfang 2021 suchen in der zweiten Staffel des Dating-Formates "Are You The One?" zwanzig Singles ihr "Perfect Match". Sophia Thomalla (31) moderiert erstmals das TV-Liebesspiel. Doch wie findet man den Prinzen, ohne Frösche küssen zu müssen?

Sophia Thomalla (31) moderiert Staffel zwei des TVNOW-Originals "Are You The One?
Sophia Thomalla (31) moderiert Staffel zwei des TVNOW-Originals "Are You The One?  © TVNOW / Markus Hertrich

Im Gespräch mit RTL verriet das It-Girl, dass ihrer Einschätzung nach ein Psychologe für sie nicht Mr. Right auswählen könne. Das Konzept des TVNOW-Klassikers würde bei ihr einfach nicht aufgehen.

Warum das so ist? Der Tattoo-Fan sei "auch wahnsinnig kompliziert und gehe ungern Kompromisse ein". Außerdem hat sie schon vor zwei Jahren ihr Glück in Union-Torwart Loris Karius (27) gefunden.

Allerdings wundert sich Sophia: "Es gibt so viele tolle Menschen, die Single sind und so viele Idioten, die wiederum in einer Partnerschaft leben, wo man sich fragt: wie zur Hölle hat der denn das geschafft?"

Tatsächlich sei es auf Anhieb schwer zu erkennen, ob Traummann beziehungsweise Traumfrau vor einem stünde. Sophia unterstrich aber: "Für die Show macht das Konzept durchaus Sinn; im wahren Leben denke ich eher nicht."

Zudem unterscheide sich das Format von anderen, erklärte die 31-Jährige: "Man ist bei dem, was im Fernsehen läuft, ja mittlerweile sehr abgehärtet. Die Erwartungen an ein Reality-Dating-Format sind dementsprechend hoch. Je oller, desto doller."

Dabei sei es mitunter wild zugegangen: "Es gab fast keine Grenzen. Die Kandidaten, haben getrunken, sich gestritten, waren hemmungslos. Wir waren belustigt und geschockt zu gleich."

Sophia Thomalla moderiert zweite Staffel von "Are You The One?"

Sophia Thomalla (31) vor einem Pool auf der griechischen Insel Paros in der Ägäis.
Sophia Thomalla (31) vor einem Pool auf der griechischen Insel Paros in der Ägäis.  © Screenshot/Instagram/sophiathomalla

Bereits im Oktober fanden die Dreharbeiten mit jeweils zehn Single-Frauen und -Männer aus ganz Deutschland in Griechenland statt.

"Das Team war super, trotz der Corona-Umstände, und alle haben einem das Arbeiten dann doch sehr nett gemacht", blickte die Unternehmerin auf den TV-Job zurück.

"Wir hatten 30 Grad, waren am Meer, und die Kandidaten hatten einen sehr hohen Unterhaltungswert. Was will man mehr?"

Titelfoto: TVNOW / Markus Hertrich

Mehr zum Thema Sophia Thomalla:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0