Sophia Thomalla lässt die Männerherzen höher schlagen und sorgt für Fragezeichen

Berlin - Auch in Grün zieht Sophia Thomalla (32) mal wieder alle Blicke auf sich. Seit Ende April steht die Moderatorin nun schon für die neue Staffel von "Are You The One" vor der Kamera und versorgt ihre Follower regelmäßig mit heißen Schnappschüssen aus Griechenland. Einer heißer als das andere.

Sophia Thomalla (32) moderiert seit nun schon vier Staffeln die Kuppelshow Are You The One. Mit Tennis-Ass Alexander Zverev (25) hat sie ihren Traumprinzen bereits gefunden.
Sophia Thomalla (32) moderiert seit nun schon vier Staffeln die Kuppelshow Are You The One. Mit Tennis-Ass Alexander Zverev (25) hat sie ihren Traumprinzen bereits gefunden.  © Tom Weller/dpa-Pool/dpa, Rolf Vennenbernd/dpa

Doch auch die schönste Zeit hat irgendwann ein Ende. Mit einem erneuten Hingucker nimmt die brünette Beauty Abschied von der Insel Paros und dem TV-Format?

Die TV-Schönheit zeigt einmal mehr ihr Traumfigur. Die grünen High Heels, sowie die Jeans-Shorts betonen zudem ihre langen Beine. Die sind ohnehin schon seit Jahren ihr Markenzeichen. Kein Wunder, dass kaum einer ihrer 1,3 Millionen Follower den Blick abwenden kann.

"Wahnsinn", "Einfach ne Rakete, wie immer" oder "Dabei passt du als Schönheitsgöttin doch perfekt zu den Griechen", jubelt die Community.

Wir sind dann mal weg: Urlaubsgrüße von Sachsens Promis
Promis & Stars Wir sind dann mal weg: Urlaubsgrüße von Sachsens Promis

Die 32-Jährige braucht hingegen nur wenige Worte. "Nimmer lang dann heißt's Paros, Athen - auf nimmer Wiedersehen!", kündigt sie mit einem Wortspiel ihr heißes Abschiedsfoto an und sorgt doch für fragende Gesichter bei den Usern.

Gerade die Formulierung "nimmer Wiedersehen" sorgt beim ein oder anderen für Schweißperlen. Sie fürchten das Aus der Kuppelshow. "Gibt's dann auch kein AYTO mehr? Oder nicht mehr auf Paros?", will beispielsweise ein Fan wissen.

Fans fürchten TV-Aus von Sophia Thomalla

Ein anderer befürchtet wiederum ihr TV-Aus: "Wie auf nimmer Wiedersehen? Ich weiß nicht wovor ich mehr Angst habe, dass es eine neue Moderatorin geben wird, oder dass es die Sendung nicht mehr gibt."

Ob sich die Befürchtungen bestätigen und ihre Zeit nach dann schon vier Staffeln endet, die Sendung abgesetzt wird oder doch nur der Drehort gewechselt wird, wird die Zeit zeigen. Womöglich ist es aber auch einfacher als gedacht und tatsächlich einfach nur ein Wortspiel.

Titelfoto: Tom Weller/dpa-Pool/dpa, Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Sophia Thomalla: