Sophia Thomalla rächt sich an Lukas Podolski für Döner-Aktion und setzt ihm Mega-Haufen vor die Tür

Berlin/Bergheim - Niemand sollte sich mit Sophia Thomalla (32) anlegen. Das hätte Lukas Podolski (36) wissen sollen, als er sich einen Spaß mit ihr erlaubte. Das vorerst dicke Ende kam jetzt – und ist 13 Tonnen schwer.

Kreative Gegenreaktion: Sophia Thomalla (32) setzt sich nach Poldis Döner-Aktion zur Wehr.
Kreative Gegenreaktion: Sophia Thomalla (32) setzt sich nach Poldis Döner-Aktion zur Wehr.  © Screenshot/Instagram/sophiathomalla (Bildmontage)

Rückblick: Der Ex-Nationalspieler, der sieben Döner-Imbisse betreibt, wollte nach einer Stichelei im Netz mit dem Model nicht klein beigeben.

Auf seinen Instagram-Kommentar, dass er sich nach der Rückkehr in Köln ein leckeres Fladendreieck mit Fleischfüllung gönnen wolle, antwortete die Freundin von Tennis-Star Alexander Zverev (25) an neckisch ihn gewandt: "Ich dachte, Döner macht schöner."

Daraufhin erhielt die "Are You The One"-Moderatorin von dem 130-maligen Nationalspieler einen Döner auf die Arbeit geliefert und schwor im selben Atemzug Rache. "Warte ab, mein Freund, werd' mich nachher gebührend revanchieren."

Tanja Szewczenko steckt Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko steckt Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht

Wie hilfreich, dass die 32-Jährige für ein Schüttgut-Unternehmen aus Gütersloh wirbt und auch als Investorin an Bord ist.

Kurzerhand organisierte sie 13 Tonnen Spielsand, die sie per Lastwagen zu Podolskis Sportpark in Bergheim transportieren ließ. Die Racheaktion dokumentierte sie auf Instagram.

"Hab' da etwas für dich", schrieb die Schauspielerin daraufhin in den Storys und markierte Prinz Poldi. Darin zu sehen: ein roter Schüttflix-LKW mit Sophias Werbegesicht verziert, wie er mit schrillem Piepton rückwärts auf das Gelände fährt. "Dachte, Spielsand kann mal als Sportler immer gut gebrauchen", scherzte die 32-Jährige.

Mitten vor dem Eingang lud der Lastwagen seine sandige Fracht ab und es türmte sich ein gigantischer Haufen auf. Mission erfolgreich! "Aber lecker war's", bedankte sie sich abschließend bei dem Kicker für den Orienthappen.

"Die Thomalla hat doch einen an der Waffel"

13 Tonnen Sand eingebrockt! Lukas Podolskis (36) schaut sich das Ergebnis von Sophia Thomallas (32) Racheaktion vor seinem Sportpark in Bergheim an.
13 Tonnen Sand eingebrockt! Lukas Podolskis (36) schaut sich das Ergebnis von Sophia Thomallas (32) Racheaktion vor seinem Sportpark in Bergheim an.  © Screenshot/Instagram/sophiathomalla, lukaspodolski (Bildmontage)

Und was sagt Poldi zu der Revanche? Der machte sich selbst ein Bild vor Ort, reagierte auf Instagram und nahm es mit einer großen Portion Humor: "Schaut euch an, was hier passiert ist. 13 Tonnen Sand. Die Thomalla hat doch einen an der Waffel, die ist doch nicht mehr ganz sauber."

Ob das letzte Wort in dieser Angelegenheit gesprochen ist? Fraglich. Denn: In einer weiteren Story gönnte sich der Zweifach-Papa auf den Schreck erst einmal ein Spaghetti-Eis in seiner Kölner Eisdiele – mit Waffel.

Ein Wink mit dem Zaunpfahl nach dem 2:1 für die Schauspielerin? Der Schlussgong im Kampf Thomalla gegen Podolski ist offenbar noch nicht erklungen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/sophiathomalla, lukaspodolski (Bildmontage)

Mehr zum Thema Sophia Thomalla: