Sorge um "Breaking Bad"-Star: Bob Odenkirk kollabiert am Set

Albuquerque (New Mexico/USA) - Was für ein riesiger Schreck: Der Star der "Breaking Bad"-Spin-Off-Serie "Better Call Saul" Bob Odenkirk (58) brach am Dienstagabend plötzlich am Set der Erfolgsshow zusammen.

Bob Odenkirk (58) befindet sich derzeit in einem stabilen Zustand. Er war am Dienstagabend am Set der Serie "Better Call Saul" zusammengebrochen.
Bob Odenkirk (58) befindet sich derzeit in einem stabilen Zustand. Er war am Dienstagabend am Set der Serie "Better Call Saul" zusammengebrochen.  © IMAGO / ZUMA Wire

Wie The Guardian berichtete, habe es sich hierbei um einen Herzanfall gehandelt.

Ein Grund zur Sorge würde jedoch nicht mehr bestehen.

"Wir können bestätigen, dass sich Bob in einem stabilen Zustand befindet, nachdem er einen herzbedingten Zwischenfall hatte", hieß es einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung seines Teams.

Eklat bei Lombardi-Konzert: Polizisten führen Oliver Pocher ab
Oliver Pocher Eklat bei Lombardi-Konzert: Polizisten führen Oliver Pocher ab

"Er und seine Familie möchten sich bei den unglaublichen Ärzten und Krankenschwestern bedanken, die sich um ihn gekümmert haben, sowie bei den Schauspielern, der Crew und den Produzenten, die an seiner Seite geblieben sind."

Kurz zuvor hatte sich sein Sohn, Nate Odenkirk (22), auf Twitter mit den Worten "Er wird wieder gesund" gemeldet.

Laut der Fachzeitschrift The Hollywood Reporter erlitt Odenkirk einen Herzinfarkt. Dies konnte von offizieller Seite bisher jedoch noch nicht bestätigt werden.

"Breaking Bad"-Hauptdarsteller voller Sorge

Zahlreiche Kollegen des Schauspielers meldeten sich nach ersten Berichten des Zusammenbruchs auf Social Media zu Wort.

So zum Beispiel "Breaking Bad"-Hauptdarsteller Bryan Cranston (65).

"Ich bin heute zu Nachrichten aufgewacht, die mich den ganzen Tag nervös gemacht haben", betitelte er einen Instagram-Beitrag von ihm und Odenkirk.

"Bitte nehmt Euch heute einen Moment Zeit, um an ihn zu denken und ihm positive Gedanken und Gebete zu schicken."

Sechste und letzte Staffel "Better Call Saul" wird 2022 ausgestrahlt

Die sechste und letzte Staffel von "Better Call Saul" sollte ursprünglich dieses Jahr ausgestrahlt werden, jedoch kam es aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie zu erheblichen Verzögerungen der Produktion. Somit werden sich Fans voraussichtlich noch bis 2022 gedulden müssen.

Zuvor war Odenkirks Rolle "Saul Goodmann", ein vom Pech verfolgter Rechtsanwalt im US-Bundesstaat New Mexico, regelmäßig in der Erfolgsserie "Breaking Bad" zu sehen gewesen.

Update 13.30 Uhr: Gesundheitlicher Zustand von Schauspieler Bob Odenkirk stabil, Familie bedankt sich bei Ärzte-Team

Weitere US-Medien geben mittlerweile Entwarnung. Der Zustand von Bob Odenkirk ist demzufolge stabil.

Das berichtete unter anderem die "New York Times" unter Berufung auf eine Mitteilung seines Managements.

Der Dank gelte auch Odenkirks Kollegen und Kolleginnen, "die an seiner Seite gewesen sind". Er und seine Familie dankten für die vielen guten Wünsche und baten für die Zeit der Erholung im Krankenhaus um Privatsphäre.

Titelfoto: IMAGO / ZUMA Wire

Mehr zum Thema Promis & Stars: