"Statement zu dem Chaos": Nächste Schlammschlacht zwischen Danni Büchner und Ennesto Monté?

Frankfurt am Main/Mallorca - On-Off-Beziehung am Ende, Schlammschlacht im Anmarsch? Diese Frage stellt sich nach dem Liebes-Wirrwarr rund um Ennesto Monté (46) und Danni Büchner (43). Nachdem der Schlagerbarde die kurze Rückkehr in die liebenden Arme seiner nun doppelten Ex plötzlich für beendet erklärte, meldete sich am Sonntagmittag die Mallorca-Auswanderin selbst zu Wort.

Die On-Off-Beziehung zwischen Schlagerbarde Ennesto Monté (46) und Mallorca-Auswanderin Danni Büchner (43) scheint nun endgültig zu Ende zu sein.
Die On-Off-Beziehung zwischen Schlagerbarde Ennesto Monté (46) und Mallorca-Auswanderin Danni Büchner (43) scheint nun endgültig zu Ende zu sein.  © Montage: Instagram/ennesto.official, dannibuechner

Es schien alles wie in einer vorhersehbaren Hollywood-Romanze abzulaufen: Mann und Frau kommen zusammen, gehen aufgrund angeblich unüberwindbarer Differenzen zunächst getrennte Wege, finden dann aber wieder zusammen und lieben sich mehr denn je.

Doch in diesem Fall folgte noch ein weiteres Kapitel, welches das klassische Happy End förmlich in der Luft zerriss. Laut Ennesto habe sich nämlich eine weitere seiner ehemaligen Geliebten, Model Vanja Rasova (29), mit rufschädigenden Nachrichten an Danni gewandt, mit denen sie ihn umgehend konfrontierte.

Scheinbar sorgte dies bei dem 46-Jährigen für eine emotionale Kernschmelze, die ihn letztlich zu einem endgültigen Schlussstrich unter die Liaison zwischen ihm und der Witwe von Kult-Auswanderer Jens Büchner (†49) bewegte.

Simone Thomalla meldet sich nach Liebes-Aus: So geht es ihr nach der Trennung
Promis & Stars Simone Thomalla meldet sich nach Liebes-Aus: So geht es ihr nach der Trennung

Es folgte ein heftiger digitaler Instagram-Wortwechsel zwischen Ennesto und Vanja, die sich gegenseitig die psychische Gesundheit absprachen, während sie ihm vorwarf Nacktfotos verlangt und sogenannte "Dickpics" versendet zu haben.

Was, beziehungsweise wer dabei jedoch vollkommen außen vor blieb, war Danni selbst, die sich wohl einige Tage Zeit nahm, um am Sonntag endlich ein persönliches Statement an ihre Fans zu richten.

In ihrem Instagram-Post vom Sonntag kündigte die 43-Jährige jedoch an, dass es "keine Schlammschlacht von mir geben" werde und sie sich in Zukunft einzig und allein um ihre Familie, insbesondere ihre fünf Kinder kümmern wolle.

Nachrichten von Ennesto Montés Verflossener beendeten Liebes-Neustart mit Danni Büchner endgültig

Dass sie das erneute - und nun wohl endgültige - Beziehungs-Aus mit Ennesto durchaus mitgenommen hat, ließ sich dennoch aus ihrem Statement herauslesen: "Ich werde eine Weile benötigen bis ich das Kapitel für mich abschließe, denn ich habe mit Leib und Seele geliebt", so die Worte der Reality-TV-Teilnehmerin.

Den Namen ihres Ex erwähnte sie dabei zwar mit keiner Silbe direkt, dennoch rief sie dazu auf, dass sich ihre Follower mit negativen Kommentaren oder gar Beleidigungen zurückhalten sollen.

Dass es hier nochmal zu einer Rück-Rückkehr kommen wird scheint zum jetzigen Zeitpunkt dennoch definitiv ausgeschlossen.

Titelfoto: Montage: Instagram/ennesto.official, dannibuechner

Mehr zum Thema Promis & Stars: