Echt oder Fake? Stefanie Giesinger begeistert mit Arschgeweih

Berlin - Die Hosen in den Socken sind bereits zurück, lässt Stefanie Giesinger (24) nun den nächsten alten Trend wieder neu aufleben? Die Ex-GNTM-Gewinnerin hat ihre rund 3,9 Millionen Follower mit einem Tattoo an ganz besonderer Stelle überrascht.

Stefanie Giesinger (24) bei der Verleihung der "About You"-Awards 2021 in Berlin. Die ehemalige GNTM-Gewinnerin begeistert mit einem ungewöhnlichen Tattoo.
Stefanie Giesinger (24) bei der Verleihung der "About You"-Awards 2021 in Berlin. Die ehemalige GNTM-Gewinnerin begeistert mit einem ungewöhnlichen Tattoo.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Bei einem Shooting für die neue "Louis Vuitton"-Kollektion ließ sich die 24-Jährige plötzlich mit einem Steißbein-Tattoo ablichten - einem sogenannten "Arschgeweih". Ein Trend, der vor allem in den Neunzigern und rund um die Jahrtausendwende großen Zuspruch erlangte.

Mittlerweile ist das Arschgeweih fast schon in Vergessenheit geraten. Vielmehr sind - vor allem bei den Influencern - eher kleinere Motive angesagt.

Schon vor wenigen Tagen hatte die brünette Beauty ihren neuen ungewöhnlichen Körperschmuck präsentiert. Jetzt hat das Model noch einmal in Nahaufnahme nachgelegt.

Nach vier Monaten Funkstille: Laura Müller meldet sich zurück und zeigt den Nachwuchs!
Laura Müller Nach vier Monaten Funkstille: Laura Müller meldet sich zurück und zeigt den Nachwuchs!

In einem violetten Rock von Louis Vuitton zeigt die TV-Schönheit ihre sexy Kehrseite. Besonders auffällig: ihr neues Tattoo. Auch der violette Tanga kann das Arschgeweih nur minimal überdecken.

Dennoch wird die gebürtige Kaiserslauterin in den Kommentaren gewohnt mit Lob überschüttet. "Liebs so sehr", schreibt beispielsweise TV-Moderator und Influencer-Kollege Riccardo Simonetti (28).

Andere befürchten, die Leute könnten Stefanie Giesinger folgen. "Es gibt Trends, die sollten niemals zurückkommen. Liebe das Bild aber irgendwie trotzdem!", bringt eine Userin das Dilemma auf den Punkt.

Die Fans können allerdings beruhigt sein: Das Tattoo ist nicht echt, sondern ist nur für das Shooting entstanden. Darüber dürfte sich auch ihr Freund, YouTuber Marcus Butler (29) freuen.

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Stefanie Giesinger: