Streit eskaliert: Ennesto Monté und Domenico De Cicco werden handgreiflich!

Frankfurt am Main - Unschöne Szenen, die eine Zeugin da an einem Busbahnhof in Frankfurt am Main miterleben durfte.

In Frankfurt am Main sind Ennesto Monté (l. 47) und Domenico De Cicco (39) heftig aneinandergeraten.
In Frankfurt am Main sind Ennesto Monté (l. 47) und Domenico De Cicco (39) heftig aneinandergeraten.  © Bild-Montage: Instagram/Ennesto Monté, Instagram/Domenico De Cicco

Offenbar ist ein Streit zwischen Ennesto Monté (47) und Domenico De Cicco (39) derart eskaliert, dass es zu Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Reality-Stars gekommen ist.

Die Zeugin hat das Geschehen sogar fotografiert. Die Bilder veröffentlichte das Online-People-Magazin "Promiflash" am heutigen Dienstag.

Demnach sollen sich die beiden Streithähne zunächst friedlich an dem Busbahnhof unterhalten haben. Dann sei Domenico gegangen, nur um kurze Zeit später im Auto zurückzukehren. Dabei soll er wohl recht schnell auf den Busbahnhof und Ennesto zugefahren sein.

Ryan Reynolds: Außergewöhnlicher "Titanic"-Prank an gutem Freund
Promis & Stars Ryan Reynolds: Außergewöhnlicher "Titanic"-Prank an gutem Freund

Anschließend sei es dann zu einem Streitgespräch zwischen den beiden gekommen, in dessen Verlauf Ennesto seinen Kontrahenten als "Lügner" bezeichnet haben soll.

Ennesto Monté gegen Domenico De Cicco: Security-Mitarbeiter verhindert Schlimmeres

2020 konnte Ennesto Monté (47, l.) Domenico De Cicco (39) bei "Das große Sat.1 Promiboxen" besiegen.
2020 konnte Ennesto Monté (47, l.) Domenico De Cicco (39) bei "Das große Sat.1 Promiboxen" besiegen.  © dpa/Hennig Kaiser

Schließlich begannen die beiden, sich heftig zu schubsen, wie die Fotos belegen. Bevor es aber zu einer ausgewachsenen Schlägerei kommen konnte, sollen ein Passant und ein Security-Mitarbeiter dazwischen gegangen sein.

Ennesto selbst bestätigte in seiner Insta-Story den Streit. "Ich bin ein Mensch mit Prinzipien und klaren Worten", schrieb der 47-Jährige. "Das kann nicht jeder von sich behaupten. Und wenn ich sowas rausbekomme, dann zeige ich, was ich von so einem Menschen halte ...".

Auch Domenico reagierte mittlerweile auf den Streit. Er schilderte die Vorgeschichte. Demnach habe er Ennesto nach Frankfurt zum Bahnhof fahren wollen. Allerdings habe er sein Auto in Reparatur geben müssen und deshalb abgesagt.

Über 250 Fans von Ariana Grande verklagen Geheimdienst!
Promis & Stars Über 250 Fans von Ariana Grande verklagen Geheimdienst!

Da er aber selbst in Frankfurt etwas Berufliches zu erledigen gehabt habe, sei er kurz entschlossen mit einem Leihwagen doch noch gefahren.

In Frankfurt habe ihn dann Ennesto gesehen und der Lüge bezichtigt. Als Domenico das Gespräch suchte, sei es zum Streit gekommen. "Ich wollte das klären, leider hat's nicht geklappt. Dann bin meinen Weg gegangen", sagte er.

Witziges Detail am Rande: Die beiden standen sich im September 2020 bei "Das große Sat.1 Promiboxen" schon einmal im Ring gegenüber. Damals zog Domenico klar den Kürzeren.

Titelfoto: Bild-Montage: Instagram/Ennesto Monté, Instagram/Domenico De Cicco

Mehr zum Thema Promis & Stars: