Offiziell: Sylvie Meis ist neue "Love Island"-Moderatorin

Köln – "Love Island" geht in diesem Jahr nicht nur in die sechste Runde, sondern bekommt auch ein neues Show-Gesicht: Sylvie Meis (43) wird in der neuen Staffel als "Love Guard" Singles zum Verlieben bringen. Das gab RTLZWEI am Donnerstag bekannt.

Sylvie Meis (43) ist seit Jahren im deutschen Fernsehen bekannt und moderierte zahlreiche TV-Shows, wie "Täglich frisch geröstet" oder "Sylvies Dessous Models".
Sylvie Meis (43) ist seit Jahren im deutschen Fernsehen bekannt und moderierte zahlreiche TV-Shows, wie "Täglich frisch geröstet" oder "Sylvies Dessous Models".  © Georg Wendt/dpa

Damit löst die Blondine die bisherige Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) ab. Das brasilianische Model gab bereits im Frühjahr bekannt, dass sie nicht mehr für die Datingshow vor der Kamera stehen werde.

Nun wird die gebürtige Niederländerin als Moderatorin an den Start gehen: "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und spannende Zeit bei 'Love Island' und bin schon voller Vorfreude, die Islander bei ihrer Suche nach der großen Liebe zu begleiten."

Denn mit ihnen wird sie alle Hände voll zu tun haben. Immerhin werden um die 20 Kandidaten in der Liebesvilla auf Flirtkurs gehen und eventuell sogar wie Fynn (23) und Greta (21) die große Liebe finden.

Greta Thunberg: Greta Thunberg klagt Deutschland an: "Einer der größten Klima-Bösewichte"
Greta Thunberg Greta Thunberg klagt Deutschland an: "Einer der größten Klima-Bösewichte"

Die nächste Staffel mit den willigen Reality-TV-Stars ist laut Aussagen des Senders für den Spätsommer geplant.

Damit wolle RTLZWEI "den Sommer in Deutschland verlängern".

Sylvie Meis wird neuer "Love Guard"

Jana Ina Zarrella freut sich für ihre Nachfolgerin

Meis, die sich beim Fotoshooting bereits als neuer "Love Guard" ablichten ließ, teilte die Neuigkeiten am Mittag selbst auf ihrem Instagram-Kanal.

Dort meldete sich auch Jana Ina und schrieb in einem Kommentar: "Eine schönere Nachfolgerin hätte ich mir nicht vorstellen können. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg mit meinem Baby und dem tollsten Team der Welt. U‘re gonna love it!"

Als "Love Guard" wird Meis die Singles in Zukunft zum "Pool of Love" führen, ehe sie in die luxuriöse Villa einziehen.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Sylvie Meis: