Tanja Szewczenko kündigt Pause an: Für ihre Auszeit hat sie einen bestimmten Plan

Köln/Dubai – Für Tanja Szewczenko (44) war das vergangene Jahr 2021 eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Nach langem Hoffen, Bangen und Beten kamen ihre Zwillinge Luis und Leo zur Welt. Diese prägende Erfahrung möchte die Dreifach-Mama jetzt zu Papier bringen.

Tanja Szewczenko (44) ist stolze Mama von drei Kindern. Leider war das nicht immer so.
Tanja Szewczenko (44) ist stolze Mama von drei Kindern. Leider war das nicht immer so.  © Montage: Screenshot/Instagram/tanjaszewczenko

Aktuell befindet sich die einstige "Alles was zählt"-Schauspielerin in ihrem Familienurlaub in Dubai. Dort ließ sie das Jahr ausklingen und feierte mit ihren drei Kindern und Ehemann Norman Jeschke (42) in das Jahr 2022.

Damit schloss Tanja ein Jahr ab, das ihr endlich das gab, was sie sich sehnlichst wünschte: Kinder! Denn als die Zwillinge im April zur Welt kamen, endete für die Familie ein langer und emotionaler Weg des Kinderwunsches. Über viele Jahre hinweg versuchte Tanja, schwanger zu werden.

Viele Behandlungen und Fehlgeburten waren Teil dieses Wunsches und ließen Tanja beinahe verzweifeln. Erst ein Arzt, der Ehemann Norman auf ein Antikörper-Problem auf seinem Sperma aufmerksam machte, verhalf der Familie zu ihrem Glück. Fünf aufreibende Jahre lagen damit hinter Tanja. Sie haben die Mutter geprägt und nachhaltig beeinflusst.

Tanja Szewczenko macht sich zum "Vollidioten", Zwillinge zeigen die kalte Schulter
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko macht sich zum "Vollidioten", Zwillinge zeigen die kalte Schulter

Neben Tochter Jona (10) liebt sie ihre beiden anderen Wunschkinder abgöttisch und teilt stolz alle Entwicklungsschritte mit den Fans.

Ein ganz besonderer Schritt, der aber vor allem anderen helfen soll, wird jetzt folgen: Tanja möchte ihre Erfahrungen in einem Buch zusammenfassen.

Emotionale Ankündigung im Familienurlaub

Tanja nimmt sich Auszeit für ihr Buch

Ihre Erfahrungen möchte Tanja Szewczenko (44) aufschreiben. Mit einem Buch möchte sie Licht ins Dunkel bringen und anderen Familien helfen.
Ihre Erfahrungen möchte Tanja Szewczenko (44) aufschreiben. Mit einem Buch möchte sie Licht ins Dunkel bringen und anderen Familien helfen.  © Montage: Screenshot/Instagram/tanjaszewczenko

Das verkündete die ehemalige Eiskunstläuferin am Neujahrstag bei Instagram. "Meine Kinderwunschzeit hat mich geprägt und vieles lernen lassen. Es waren mehr als 5 Jahre. Es war die dunkle Zeit. Die Zeit von Verzweiflung, Fehlgeburten und Krankenhausaufenthalten. Eine Zeit der Isolation und vielen Tränen", beginnt Tanja ihr emotionales Posting.

Sie beschreibt ihre Vergangenheit als "düster", weil sich ein Todesfall in der Familie und ein Jobverlust zu den eh schon traumatischen Erlebnissen gesellten. "Manchmal kann ich kaum glauben, was alles passiert ist…", muss sich Tanja auch heute noch eingestehen – acht Monate nach der Geburt ihrer gesunden Söhne.

"Das werde ich nun aufschreiben. Wir sind nicht alleine, viele teilen ein ähnliches Schicksal. Viele kämpfen noch für ihr Baby, andere wissen noch gar nicht, dass sie es bald werden! Vielleicht schon in diesem Jahr", lautet jetzt also Tanjas Plan. Sie möchte anderen Mut machen und "Licht ins dunkle Gefühl bringen".

Wenn man anderen hilft, hilft man sich selbst allerdings auch immer ein bisschen. Es kann also gut sein, dass auch das eines der Ziele ist, das Tanja mit ihrem Buch und der Auszeit, erreichen will.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tanjaszewczenko

Mehr zum Thema Tanja Szewczenko: