"The Flash"-Darsteller Ezra Miller würgt Frau in einem Video

Reykjavik - Der Schauspieler Ezra Miller (27) erlebt soeben einen Shitstorm der Extraklasse. Im Netz kursiert ein Video, in welchem er einen weiblichen Fan würgt.

Ezra Miller soll als The Flash (links) 2022 seinen eigenen Film bekommen.
Ezra Miller soll als The Flash (links) 2022 seinen eigenen Film bekommen.  © WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE

Der US-Schauspieler ist vor allem durch seine Rolle als Zauberer Credence Barebone in "Phantastische Tierwesen" und als der schnelle Superheld im roten Anzug "The Flash" bekannt. 

Bislang machte der 27-Jährige nicht gerade durch Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam.

Das hat sich nun jedoch schlagartig geändert. Seit kurzem beherrscht Miller aufgrund eines siebensekündigen Clips die Twitter-Trends. Darin ist zu sehen, wie der junge Mann auf einen weiblichen Fan zugeht. 

Zuerst hat diese noch ein Lächeln im Gesicht, während Miller mit den Worten "Willst du kämpfen?" auf sie zuläuft. Doch als der Schauspieler die junge Dame zu Boden wirft, endet das Video abrupt. Zu hören und sehen ist noch, wie mehrere Menschen einschreiten.

Laut der Zeitschrift Variety fand der Vorfall am ersten April gegen 6 Uhr abends in einer beliebten Bar in Reykjavik statt. 

Ein Angestellter bestätigte, dass der Vorfall ernst gewesen sei und Miller aus dem Lokal verwiesen wurde.

Viele User nahmen zu Beginn an, dass es sich um einen Witz handele. Es wurden bislang zahlreiche Memes erstellt. Miller hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Titelfoto: Monateg/Instagramm/imezramiller

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0