Toten Hosen covern Rammsteins "Monster-Schnulze"!

Düsseldorf. Die Toten Hosen haben die größte "Monster-Schnulze" von Rammstein gecovert, die es gibt. Die Toten Hosen spielen "Ohne Dich" und das auch noch ohne Strom. Am Freitag veröffentlichte die Düsseldorfer Band das Rammstein-Cover.

Die Toten Hosen vor der Düsseldorfer Tonhalle. Hier präsentierten sie ihr Rammstein-Cover "Ohne Dich".
Die Toten Hosen vor der Düsseldorfer Tonhalle. Hier präsentierten sie ihr Rammstein-Cover "Ohne Dich".  © dpa/David Young

"'Ohne Dich' ist für uns eines der besten Lieder von Rammstein", schrieben die Toten Hosen unter das Video.

"So hat es dann auch großen Spaß gemacht, sich im Rahmen unserer Akustikkonzerte diesen Sommer an einer eigenen Interpretation der Nummer zu versuchen!"

Die Toten Hosen spielten die berühmte Rammstein-Nummer bei zwei akustischen Konzertabenden in der Düsseldorfer Tonhalle.

Riverboat: Frank Elstner im "Tal der Ahnungslosen": Worin sich Leipzig und Dresden wirklich unterscheiden
Riverboat Frank Elstner im "Tal der Ahnungslosen": Worin sich Leipzig und Dresden wirklich unterscheiden

Wie die Band bereits ankündigte, wird aus den Konzerten ein Album entstehen, das bald veröffentlicht wird. "Ohne Dich" ist die zweite Vorab-Single hieraus.

Das Cover ist vor allem von Campino und seiner Stimme geprägt. Akustisch im Hintergrund erklingen Streicher, Klavier, Gitarre und eine Flöte.

Im Original von Rammstein dominieren Sänger Till Lindemann und Schlagzeuger Christoph Schneider.

Rammstein-Gitarrist Paul Landers bezeichnete den Song übrigens mal als "Monster-Schnulze". Denn inhaltlich heißt es in dem Lied-Refrain unter anderem: "Ohne dich kann ich nicht sein, ohne dich, mit dir bin ich auch allein" und weiter: "Ohne dich zähl' ich die Stunden, ohne dich, mit dir stehen die Sekunden."

Campino und die Toten Hosen haben haben jetzt ihre ganz eigene Version des bekannten Liedes veröffentlicht und würdigen damit auch die Musik von Rammstein. Und wer sich den Song anhört: Die Toten Hosen beginnen sanft, doch an späterer Stelle im Stück wird es auch richtig kraftvoll - ganz ohne Strom.

Rammstein-Sänger Till Lindemann.
Rammstein-Sänger Till Lindemann.  © Jens Kalaene/ZB/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: