Michael Müller würdigt Udo Lindenberg zum Geburtstag: "Für Toleranz, Respekt, Frieden"

Berlin - Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller (56, SPD) gratuliert Udo Lindenberg zu dessen am Montag bevorstehenden 75. Geburtstag.

Udo Lindenberg wird am Montag 75 Jahre alt.
Udo Lindenberg wird am Montag 75 Jahre alt.  © dpa/Caroline Seidel

"Udo Lindenberg setzte sich auf vielfältige Weise für die Überwindung der Mauer und die Verständigung zwischen Ost und West ein", würdigte Müller den Rockmusiker. "Seit der Wiedervereinigung richtet sich sein Engagement gegen die Mauer in den Köpfen: gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Homophobie, vor allem aber für Toleranz, Respekt, Frieden und eine bunte Gesellschaft."

Aufgrund seines Engagements für ein geeintes Deutschland erhielt der Musiker bereits 2014 den Verdienstorden des Landes Berlin.

Udo Lindenberg wurde am 17. Mai 1946 in Gronau (Westf.) geboren. Seine Musikerlaufbahn begann er als Schlagzeuger und wurde mit deutschen Texten zum Rockstar.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (56, SPD) würdigt den Musiker bereits vorab.
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (56, SPD) würdigt den Musiker bereits vorab.  © dpa/Fabian Sommer

Lieder wie "Andrea Doria", "Cello", "Mädchen aus Ost-Berlin", "Sonderzug nach Pankow" und "Horizont" gehören zu den Hits aus den 1970ern und 1980ern.

Titelfoto: dpa/Caroline Seidel, dpa/Fabian Sommer

Mehr zum Thema Udo Lindenberg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0