Unfall! Valentina Pahde muss bei "Let's Dance"-Tour Zwangspause einlegen

Von Elias Kaminski

Berlin - Schlechte Nachrichten für alle Fans! In der 14. Staffel "Let's Dance" ertanzte sich Valentina Pahde (27) mit Valentin Lusin (34) den zweiten Platz. Nun wollte der frühere GZSZ-Star bei der kommenden Live-Tour zu der RTL-Tanzshow mit ihm erneut über das Parkett schweben. Doch daraus wird wohl nichts: Die 27-Jährige hat sich bei einem Unfall an der Rippe verletzt und fällt vorübergehend aus.

Valentina Pahde (27) und Valentin Lusin, (34) im Finale der 14. Staffel von "Let's Dance".
Valentina Pahde (27) und Valentin Lusin, (34) im Finale der 14. Staffel von "Let's Dance".  © Andreas Renz/Getty/POOL/dpa

Nach einer langen Untersuchung beim Arzt teile dieser ihr mit, dass sie eine einwöchige Tanzpause einlegen muss, verrät die Schauspielerin nun in einer Instagram-Story.

"Meine Rippe ist kurz vor dem Durchbruch. Jede Bewegung könnte dazu führen, dass sie bricht, und damit das nicht passiert, muss ich eine Woche bei Let's Dance aussetzen", erklärt die Sängerin weiter.

"Mir bricht es natürlich das Herz. Ich würde wahnsinnig gerne für euch und vor allem mit Valentin weiter tanzen", führt die blonde Beauty aus.

Valentina Pahde mit ihrem Tanzpartner Valentin Luisin

Abschließend verspricht sie ihren Fans: "Ich ruhe mich jetzt aus und hoffe, dass ich dann ganz schnell wieder fit bin."

Titelfoto: Andreas Renz/Getty/POOL/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: