Überraschung bei Vanessa Mai: Jetzt macht sie es mit Andrea Berg

Aspach - Wer hätte gedacht, dass Vanessa Mai (30) und ihre Schwiegermutter Andrea Berg (56) jemals zusammen auf einer Bühne stehen werden. Ende des Monats ist es tatsächlich so weit: Das "Mutter-Tochter"-Gespann, dem immer ein familieninterner Streit nachgesagt wurde, präsentiert seinen ersten gemeinsamen Song.

Vanessa Mai (30, rechts) ist seit 2017 mit Andrea Bergs Stiefsohn verheiratet - die 56-Jährige ist also die "Stief-Schwiegermutter" der Sängerin.
Vanessa Mai (30, rechts) ist seit 2017 mit Andrea Bergs Stiefsohn verheiratet - die 56-Jährige ist also die "Stief-Schwiegermutter" der Sängerin.  © Pedersen/Matzka/dpa-Zentralbild/dpa

Im Rahmen der großen Jubiläumsshow "30 Jahre Andrea Berg", die am 29. und 30. Juli in Aspach aufgezeichnet und am 6. August im ZDF zu sehen sein wird, präsentieren die beiden ihr Duett "Unendlich".

Die Single erschien am Freitag und handelt davon, "einander die Hand zu reichen und gemeinsam stärker zu sein", erklären die Musikerinnen.


Für ihren ersten gemeinsamen Auftritt verspricht Berg: "Es wird magisch!"

Titelfoto: Pedersen/Matzka/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Vanessa Mai: