Lustige Panne: Verona Pooth setzt sich in Szene, dann schämt sie sich

Düsseldorf – Ein kleines Missgeschick vor der Kamera passiert den Besten. Sogar denen, die seit Jahren vor der Linse stehen. So sorgte Verona Pooth (53) am Wochenende mit einem kleinen Video für Lacher bei ihren Followern.

Für "Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala" saß Verona Pooth (53) zwischen 49 anderen Prominenten und sammelte Geld für die Opfer der Flutkatastrophe.
Für "Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala" saß Verona Pooth (53) zwischen 49 anderen Prominenten und sammelte Geld für die Opfer der Flutkatastrophe.  © Sat.1/Willi Weber

Am Samstagabend fand die Benefizsendung "Deutschland hilft - Die Sat.1-Spendengala" statt. Deutsche Prominente sammelten in der Live-Sendung stolze 31.155.430 Euro für die Opfer der Unwetterkatastrophe.

Betroffene, Helfer und auch Armin Laschet (69, CDU) waren in der Sendung zu Gast und sprachen über ihre Erfahrungen und persönlichen Geschichten.

Mehr als 50 Stars und Sternchen der deutschen TV-Szene saßen hinter ihren Hörern und sammelten Geld: Unter anderem waren Komikerin Hella von Sinnen (62), Moderator Matthias Opdenhövel (50), "GNTM"-Gewinnerin Alex Mariah Peter (23) oder Oliver (43) und Amira Pocher (28) mit von der Partie.

Nena sagt komplette Tour ab: "Ich mache da nicht mit!"
Promis & Stars Nena sagt komplette Tour ab: "Ich mache da nicht mit!"

Aber auch Verona Pooth saß hinter ihrem Tisch und telefonierte mit den Spendenwilligen. Bevor es losging, sollte allerdings noch ein Foto im Backstage-Bereich geschossen werden.

Denn auch bei Instagram machte die Moderatorin auf ihre Teilnahme aufmerksam und bat ihre Follower zu spenden. "Und wenn es nur fünf Euro sind die ihr spendet, entscheidend ist, dass wir gemeinsam große Dinge bewegen", schrieb sie unter anderem.

Sie wolle sich in der kommenden Woche selbst ein Bild von der Situation vor Ort machen und plane mit anzupacken und den Betroffenen zu helfen.

Verona Pooth macht Werbung für Spenden-Sendung

Video oder Foto? Verona Pooth tritt ins Fettnäpfchen

Verona Pooth posiert regungslos für Video

Im Backstage-Bereich posierte Verona Pooth (53) für die Kamera und wollte noch schnell ein Foto für ihren Instagram-Account schießen.
Im Backstage-Bereich posierte Verona Pooth (53) für die Kamera und wollte noch schnell ein Foto für ihren Instagram-Account schießen.  © Montage: Screenshot/Instagram/verona.pooth

Bevor es losgehen sollte, setzte das Model ihren rosafarbenen Blazer, der perfekt zu ihren Schuhen passte, noch einmal in Szene.

Eine Assistentin hielt dafür das Smartphone und machte aber anstatt eines Fotos, ein Video.

Verona war allerdings in dem Glauben, dass sie nun für ein Foto posieren müsse und schaute regungslos in die Kamera.

Knossi fehlen nach dem krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte
Knossi Knossi fehlen nach dem krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte

"Verona, das ist kein Foto! Das ist ein Video", sagte die weibliche Stimme plötzlich aus dem Off.

Erschrocken setzte sich die 53-Jährige auf und war offenbar etwas peinlich berührt, musste aber auch herzlich über ihren eigenen Fehler lachen. "Dumm gelaufen", schrieb sie zu dem kurzen Clip.

Vielleicht hatte sich ihre Assistentin aber auch einen kleinen Streich erlaubt und einfach mal auf Aufnahme gedrückt, anstatt auf den Auslöser für ein Foto. Sympathisch!

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/verona.pooth

Mehr zum Thema Verona Pooth: