Nach Einbruchs-Schock: Verona Pooth braucht erstmal eine Auszeit

Meerbusch/Tirol - Der Schock über den Einbruch in ihrer Villa in Meerbusch bei Düsseldorf vor wenigen Tagen sitzt nach wie vor tief bei Verona Pooth (53). Die Werbeikone nahm sich daher nun eine Auszeit mit ihren beiden Söhnen Diego (18) und Rocco (10).

Verona Pooth (53) ist nach dem Einbruch in ihrer Villa in Meerbusch sichtlich erschöpft.
Verona Pooth (53) ist nach dem Einbruch in ihrer Villa in Meerbusch sichtlich erschöpft.  © Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Ausgerechnet an Heiligabend hatten Diebe das Anwesen der Familie Pooth ausgeräumt und das gesamte Haus durchwühlt. Nicht nur das Schlaf- und Badezimmer wurden dabei völlig verwüstet, sogar das Kinderzimmer hatten die Einbrecher auf den Kopf gestellt, bevor sie mit ihrer Beute entkamen.

Ein Erlebnis, das die gesamte Familie sicher nicht so schnell vergessen wird!

So meldete sich Verona am Mittwoch sichtlich erschöpft von den erschreckenden Ereignissen der vergangenen Tage auf dem Sofa liegend bei ihren 617.000 Instagram-Fans und erklärte, dass sie sich derzeit antriebslos fühle.

Verona Pooth: Exklusiv-Trip nach Dubai: Verona Pooth spaltet mit sexy Outfits ihre Community
Verona Pooth Exklusiv-Trip nach Dubai: Verona Pooth spaltet mit sexy Outfits ihre Community

"Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich überhaupt keine Lust habe auf gar nichts. Mir geht immer wieder diese blöde Geschichte durch den Kopf", offenbarte die 53-Jährige gegenüber ihren Followern.

Zuvor hatte Verona erklärt, dass der Schock auch Tage nach dem Einbruch "noch immer sehr, sehr tief" säße. "Das merkt man in der Nacht, wenn man einschlafen will", berichtete die Werbeikone. Dennoch müsse die zweifache Mutter nach vorne schauen, wie sie nun in ihrer Story erklärte. "Ich hab ja auch den kleinen Rocco hier".

Um das Erlebnis zu verarbeiten, nahm Verona sich nun mit ihren beiden Söhne Diego und Rocco eine Auszeit in den Bergen.

Verona Pooth und Sohn Diego bei Instagram

Verona Pooth mit Sohn Rocco bei Instagram

Verona Pooth und Söhne spannen in Fünf-Sterne-Luxushotel aus

Verona Pooth (53) nahm sich nach dem Schock über den Einbruch in ihrer Villa eine Auszeit mit ihren Söhnen Diego (18) und Rocco (10) und reiste nach Tirol.
Verona Pooth (53) nahm sich nach dem Schock über den Einbruch in ihrer Villa eine Auszeit mit ihren Söhnen Diego (18) und Rocco (10) und reiste nach Tirol.  © Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

So ging es für die Familie kurzerhand ins verschneite Tirol, um ein "paar Tage auszuspannen", wie Verona ihren Fans erklärte.

Die 53-Jährige gewährte ihrer Community sogar einen kleinen Blick ins rustikale Fünf-Sterne-Luxushotel und zeigte Söhnchen Rocco, der gerade ein üppiges Frühstück zu sich nahm.

Die Pooths genießen nun erst einmal ihre Auszeit und tanken neue Kraft und Energie für die kommenden Wochen.

Verona Pooth: Popo-Blitzer in Dubai: Verona Pooth geht Luxus-Shoppen im Bikini
Verona Pooth Popo-Blitzer in Dubai: Verona Pooth geht Luxus-Shoppen im Bikini

Ob die dreisten Einbrecher noch von der Polizei ermittelt werden können, bleibt abzuwarten.

Titelfoto: Instagram/verona.pooth (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Verona Pooth: