Verona Pooth ganz ernst: "Bis hierhin und nicht weiter!"

Meerbusch - Mit diesem ernsten Gesicht zeigt sich Verona Pooth (54) nur selten. Die Moderatorin und Unternehmerin setzte am Freitag ein Zeichen zum "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen".

Verona Pooth (54) bei Instagram.
Verona Pooth (54) bei Instagram.  © Instagram/Verona Pooth

"Wir müssen Gesicht zeigen und sagen 'Ich bin eine starke Frau'", sagte die Prominente in ihrem Instagram-Video.

Ihre dazugehörige Botschaft verband sie auch mit den aktuellen Aufständen im Iran.

"Wir Frauen müssen zusammenhalten und auf diese brutale Diskriminierung hinweisen, gerade aktuell hat uns dieses Thema - die jahrelange Unterdrückung der Frauen aus dem Iran - erreicht 🥲 sehr traurige Bilder, aber genau deswegen müssen wir jetzt stark sein und unser Gesicht zeigen und unsere Hand heben, dass das so nicht weitergehen kann."

Verona Pooth: Verona Pooth schockt Fans mit Dubai-Fotos: "Nichts Schönes mehr an der Frau"
Verona Pooth Verona Pooth schockt Fans mit Dubai-Fotos: "Nichts Schönes mehr an der Frau"

Während Pooth sonst häufig für lustige Postings bekannt ist, nutzte sie ihre Reichweite jetzt für ein sehr ernstes Thema.

Sie nominierte auch zehn weitere Frauen, die jetzt mit ihrer Reichweite ein digitales Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen sollten.

NRW-Politik mahnt ebenfalls

Auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (47, CDU) hatte zum "Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" für Frauenrechte geworben.

Wüst erwähnte ebenfalls den Iran als Beispiel: "Im Iran gehen mutige Frauen auf die Straße, um für ihre Rechte und ihre Freiheit zu kämpfen. Dass sie dafür um ihr Leben fürchten müssen, bedroht werden und Gewalt erfahren, entsetzt uns alle", sagte der Politiker.

Erschreckende Zahlen nannte NRW-Familienministerin Josefin Paul (40): "Jede dritte Frau wird im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt. Gewalt trifft Menschen jeden Alters und aller sozialen Schichten – und sie passiert überall."

Titelfoto: Instagram/Verona Pooth

Mehr zum Thema Verona Pooth: