"Verpisst Euch!": Netflix- und Hollywood-Star flippt auf Twitter komplett aus

London - Wow, da hatte wohl jemand einen furchtbar schlechten Abend: Schauspieler Asa Butterfield (24) hat sich auf Twitter über einige seiner allzu aufdringlichen Fans und Paparazzi ausgelassen und dabei knallharte Worte benutzt.

Asa Butterfield (24) wird offenbar nicht gerne ungefragt fotografiert oder gefilmt - zumindest nicht in seiner Freizeit.
Asa Butterfield (24) wird offenbar nicht gerne ungefragt fotografiert oder gefilmt - zumindest nicht in seiner Freizeit.  © instagram.com/asabopp

Aktuell steht der 24-Jährige mal wieder voll im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, da am vergangenen Freitag die dritte Staffel der beliebten Netflix-Serie "Sex Education" gestartet ist und darin spielt er die Hauptfigur "Otis Milburn".

Doch trotz seiner Prominenz war der junge Brite wohl nicht darauf eingestellt, wie penetrant sich manche seiner Fans und Fotografen auf Promi-Jagd verhalten können. Deshalb veröffentlichte er am gestrigen Sonntag eine sehr wütende Ansage auf seinem offiziellen Twitter-Kanal.

"Ich habe es so satt, dass Leute mich, ohne um Erlaubnis zu fragen, filmen oder Fotos von mir schießen, während ich mal ausgehe", schreibt er voller Zorn. "Das ruiniert nicht nur meine Stimmung, sondern auch meine Nacht. Verpisst Euch, lasst mich bitte in Ruhe."

Riverboat: Riverboat: Peinlicher Fehler von Kim Fisher - ausgerechnet bei Katarina Witt!
Riverboat Riverboat: Peinlicher Fehler von Kim Fisher - ausgerechnet bei Katarina Witt!

Zur Erklärung schickte er noch einen zweiten Post hinterher: "Ich schreibe das auf dem Weg nach Hause aus einem Taxi, nachdem ich heute Nacht mehrere Handys aus meinem Gesicht schlagen musste."

Ein wenig verständnisvoller Follower von Asa antwortete daraufhin mit dem Spruch: "Das kommt eben davon, wenn man ein Promi ist. Komm damit klar, oder such Dir eine andere Karriere." Ebenso frech und voller Sarkasmus antwortete der Schauspieler: "Wow, ich hatte ja keine Ahnung. Danke, dass Du mich erleuchtet hast."

Hollywood-Star Asa Butterfield regt sich auf Twitter über aufdringliche Leute auf

Sonst zeigt sich Asa Butterfield extrem locker auf Instagram

Woher kennt man Asa Butterfield überhaupt?

Der 1997 geborene Londoner ist nicht nur für seine Rolle in der Netflix-Serie über sexuelle Aufklärung bekannt.

Schon im Alter von zehn Jahren spielte er die Hauptrolle in dem Holocaust-Drama "Der Junge im gestreiften Pyjama". Seinen internationalen Durchbruch hatte er dann mit 13 als Titelheld "Hugo Cabret" im gleichnamigen und fünffach Oscar-prämierten Film von Regisseur Martin Scorsese (78).

Später war der inzwischen 24-Jährige auch noch Hauptdarsteller in Abenteuer-Filmen wie "Ender's Game" und "Die Insel der besonderen Kinder".

Bleibt nur zu hoffen, dass er künftig keine allzu unangenehmen Begegnungen mehr mit Kameras, Handys und deren übereifrigen Besitzern hat.

Titelfoto: instagram.com/asabopp

Mehr zum Thema Promis & Stars: