Verstörende Videos: Indira Weis zeigt sich halbnackt und gibt schockierende Einblicke

Frankfurt am Main - Die ehemalige Bro'Sis-Sängerin Indira Weis (40) musste 2020 Schreckliches erleben: So verlor sie Anfang des Jahres nicht nur ihr ungeborenes Kind, sondern hatte kurz darauf auch einen Autounfall!

Immer wieder postete Indira (40) Fotos auf Instagram mit alarmierenden Worten.
Immer wieder postete Indira (40) Fotos auf Instagram mit alarmierenden Worten.  © Instagram/Indira Weis

So sehr es sich ihre Fans wahrscheinlich  gehofft hatten: Die gebürtige Hessin hat wohl ein neuer Schicksalsschlag ereilt. So postete sie in den vergangenen Wochen auf Instagram immer wieder Fotos von sich mit Captions, die Schlimmes vermuten lassen.

Unter ein Bild vom 22. Juli schreibt sie etwa: "Traumatisiert. Leerer Blick. Hab die ganze Nacht kein Auge zu gekriegt... Das, was ich letzter Zeit durchgemacht habe, wünsche ich wirklich keinem." In mehreren Post berichtet sie von "Demütigungen", dass sie um den Erhalt ihrer Würde kämpft, von "Prozessen" und "Beweisen", die sie zusammengetragen hat.

Das, was in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in ihrer Instagram-Story veröffentlicht wurde, toppt aber alles. 

So postete sie mehrere alarmierende Videos, die TAG24 sichten konnte, bevor sie am Donnerstagmorgen wieder gelöscht wurden.

Indira Weis wie von Sinnen: Plötzlich wird es verstörend

Eine Freundin machte die Aufnahme, während Indira schlief.
Eine Freundin machte die Aufnahme, während Indira schlief.  © Instagram/Indira Weis

Darin zu sehen: Indira, die sich offenbar benebelt selbst filmt. "Oh Gott, es war so ein interessanter Abend. Ich hatte so einen geilen Abend", erklärt sie in dem Clip. 

Kurz darauf schlägt die Stimmung plötzlich um: Mit Tränen in den Augen hört sie den Song "Nessum Dorma" des Opernsängers Pavarotti und schreibt dazu "Mio Dolore" (übersetzt: Mein Schmerz).

Was dann jedoch passiert, lässt wohl jeden Betrachter schockiert zurück. Halb ausgezogen liegt Indira auf dem Bett. Obenrum ist sie nur mit einem durchsichtigen Spitzen-BH bekleidet, ihre Hose ist offen und leicht heruntergezogen, sodass ihre Calvin-Klein-String sowie ihr halber Hintern zu sehen ist.

Erschütternd sind auch die Zeilen, die sie zu den Videos verfasst hat: "Ja, schau genau hin! Genau DAS hast du getan", lautet etwa ein Satz, den sie schriftlich über den Clip legt. 

In der nächsten Story sieht man wieder ihren halb ausgezogenen Körper. Dazu schreibt sie: "Szenen einer Frau, die nur betrogen wurde. Mal schauen, wie sich Fremdgehen anfühlt..."

Richtet sich Indira damit an ihren (Ex-)Freund?

In fast jedem zweiten Post berichtet Indira von ihrer aktuellen, schwierigen Zeit.
In fast jedem zweiten Post berichtet Indira von ihrer aktuellen, schwierigen Zeit.  © Instagram/Indira Weis

Aber es soll noch schlimmer kommen: In den nächsten Storys presst Indira ihre Lippen immer wieder ins Kissen und macht Bewegungen mit ihrem Mund, die nach einem dargestellten Cunnilingus aussehen. 

Immer wieder blickt sie dabei auf und direkt in die Kamera. "Schau zu! Das hast du NIE mit mir gemacht, nur mit anderen Frauen!", schreibt sie dazu.

Die traurigen Szenen werfen viele Fragen auf. So auch, ob sich die Storys an den Mann richten, mit dem sie Anfang des Jahres ein Kind erwartet hatte. Und was der Sängerin noch so Schreckliches die vergangenen Monate widerfahren sein muss. Zumindest liegt die Vermutung nahe, dass sie betrogen wurde.

So ganz geheuer schien es Indira am Donnerstagmorgen nicht mehr zu sein, die entsprechenden Clips veröffentlicht zu haben. Kurzerhand verschwanden sie aus dem Feed.

Titelfoto: Instagram/Indira Weis

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0