Wegen dieses Ratschlags erhält Mademoiselle Nicolette zahlreiche Hassnachrichten

Kassel - Der "Dirty Donnerstag" von Comedian Mademoiselle Nicolette (32) zählt wohl zu den spannendsten wiederkehrenden Frage-Sessions der Instagram-Welt.

Mademoiselle Nicolette beantwortet jeden Donnerstag die Fragen ihrer Follower.
Mademoiselle Nicolette beantwortet jeden Donnerstag die Fragen ihrer Follower.  © Instagram/Mademoiselle Nicolette

Locker-flockig und mit ganz viel Humor beantwortet die Beauty aus Hessen in ihrer Instagram-Story jede Woche die Fragen ihrer Follower zum Thema Sex, Liebe und Partnerschaft.

Dabei gibt es auch Themen, die es ganz schön in sich haben. So beschrieb etwa eine Fragestellerin eine Szene, bei der ihr der große Bruder ihres Freundes vor versammelter Mannschaft auf den Hintern geklatscht hatte. Da sie nicht wusste, wie sie sich in dieser Situation, sollte sie sich wiederholen, zu reagieren habe, fragte sie Nicolette um Hilfe.

Diese zeigte sich schockiert von der Situation und hatte auch direkt einen schlagkräftigen Rat parat: So soll die Fragestellerin das nächste Mal, wenn der Mann wieder Hand an sie legen sollte, diesem mit der geballten Faust in sein bestes Stück zu schlagen.

Jörn Schlönvoigt meldet sich aus GZSZ-Auszeit und kündigt Serien-Rückkehr an
GZSZ Schauspieler Jörn Schlönvoigt meldet sich aus GZSZ-Auszeit und kündigt Serien-Rückkehr an

Ein Vorschlag, der offenbar nicht bei allen Story-Zuschauern gut ankam. Prompt erhielt die Comedian zahlreiche negative Nachrichten. "Über was ich hier ja weniger spreche, sind Nachrichten von Männern, die mir den Tod und noch viel Schlimmeres an den Hals wünschen", erzählt die 32-Jährige. Diese hätten wohl das Gefühl, sie würde Frauen "rekrutieren, vorsichtig zu sein".

"Ich benutze nicht das Wort rekrutieren und ich freue mich natürlich, wenn Frauen und Männer achtsamer werden und ihren Selbstschutzmechanismus öfters benutzen und sich nicht auf der Nase rumtanzen lassen und ein besseres Gefühl dafür bekommen, was ihnen zusteht. Nämlich Anstand und Respekt", so Nicolette bestimmt.

"Also die Inhalte von den Nachrichten sind schockierend. Denen passt das gar nicht. Die glauben, ich mache ihnen einen Strich durch die Masche", erzählt sie weiter.

Mademoiselle Nicolette steht zu ihrer Meinung

Doch auch so manche Frauen würden wohl denken, dass sie mit den Männern zu hart ins Gericht gehen würde. "Wenn ich sage, ein fremder Mann oder ein Mann, der nicht euer Partner ist, hat euch nicht einfach anzufassen vor allem nicht so ungesittet: Die Meinung teilen nicht alle Frauen mit mir und die meinen, dass ich da ein bisschen empfindlich reagieren würde."

Nicolette lässt sich jedoch nicht einschüchtern. "Ich ziehe an dieser Stelle in Betracht, dass es viele Frauen gibt, denen selber schon diese Art von Demütigung widerfahren ist. Diese Art von Belästigung und Peinigung ist schmerzvoll und weckt Schamgefühl", so die Hessin bestimmt.

Titelfoto: Instagram/Mademoiselle Nicolette

Mehr zum Thema Promis & Stars: