Ehe-Aus mit Willi Herren: Jasmin spricht erstmals über Trennungsgrund - und der überrascht

Köln – Sie haben gemeinsam etliche Höhen und Tiefen erlebt, doch dieses Mal scheint die Trennung endgültig. Anderthalb Monate nach ihrem Ehe-Aus mit Willi Herren (45) hat Jasmin Herren (42) erstmals über den vermeintlichen Trennungsgrund gesprochen - und dieser überrascht.

Jasmin Herren (42) verarbeitet das Ehe-Aus mit ihrem Willi (45) derzeit an der Ostsee.
Jasmin Herren (42) verarbeitet das Ehe-Aus mit ihrem Willi (45) derzeit an der Ostsee.  © Instagram/Screenshot/Jasmin Herren

Tatsächlich soll der Ballermannsänger laut Jasmin nur eine indirekte Schuld am Scheitern der Ehe tragen. Das enthüllt die 42-Jährige in einem Video auf RTL.de.

"Wenn ich antworten würde, ich liebe diesen Mann nicht mehr, wäre es eine Lüge", stellt die 42-Jährige darin klar. Bereits in ihrem Trennungspost hatte sie betont: "Ich liebe Dich, Willi, und werde das immer tun."

Umso überraschter hatten Fans damals auf das Ehe-Aus reagiert. Sogar Zweifel an dessen Endgültigkeit waren aufgekommen. Immerhin war die Beziehung des Ex-Paars für ihr ständiges Auf und Ab geradezu berüchtigt.

Seit 15 Jahren kennen sich die beiden schon. Nach ihrer Blitz-Hochzeit im Sommer 2018 hatten sich Jasmin und Willi im Oktober 2019 kurzzeitig getrennt. In der RTL-Show "Sommerhaus der Stars" war herausgekommen, dass der Schlagersänger seine Frau über mehrere Jahre hinweg mit seiner Managerin betrogen hatte.

In der TV-NOW Sendung "Temptation Island VIP" wirkte die Beziehung danach jedoch so gefestigt wie nie. Ein Störfaktor sollte für das vermeintliche Power-Couple dann jedoch zum Verhängnis werden, wie Jasmin nun offenbart.

Anfang März gab Jasmin die Trennung von Willi Herren in einem Instagram-Post bekannt

Personen aus Willis Familie sollen für die Trennung verantwortlich sein

Jasmin (42) und Willi Herren (45) haben ihre Ehe nach zahlreichen Höhen und Tiefen offenbar endgültig beendet. (Archivfoto)
Jasmin (42) und Willi Herren (45) haben ihre Ehe nach zahlreichen Höhen und Tiefen offenbar endgültig beendet. (Archivfoto)  © Instagram/Jasmin Herren

"Personen aus seiner (Willis, Anm. d. Red.) Familie" sollen der Grund für die Trennung gewesen sein, bricht Jasmin ihr Schweigen.

"Diese Personen haben mich regelmäßig bekämpft - so habe ich es zumindest empfunden. Sie kamen nicht mit mir klar."

In dem von RTL.de veröffentlichten Video wirkt Jasmin recht gefasst, ihr Statement muss sie jedoch ablesen. "Um nicht in Schwierigkeiten zu kommen", erläutert die Redaktion. Aus diesem Grund könne sie auf die Streitigkeiten auch nicht genauer eingehen.

Explizit ist jedoch von einem Vorfall mit besagten Personen die Rede - hätte es diesen nicht gegeben, wäre das Paar vermutlich auch heute noch zusammen.

Zu Willis Rolle erklärt Jasmin, sie habe sich vonseiten ihres Mannes mehr Unterstützung erwartet. "Aber das ist leider nicht eingetreten und Vermittlungsversuche liefen gnadenlos ins Leere, da er sich nicht klar und deutlich für unsere Ehe - also für mich - entschieden hat."

Hat der Schlagerbarde also nicht genug für seine Ehe gekämpft? Willi selbst hat sich zur Ursache der Trennung bislang nicht geäußert. Der 45-Jährige ist derzeit in der bereits fertig abgedrehten Sat.1-Show "Promis unter Palmen" zu sehen. Jasmin versucht derweil an der Ostsee zur Ruhe zu kommen. Ob das Ex-Paar noch Kontakt zueinander hat, ist nicht bekannt.

Titelfoto: Montage: Instagram/Jasmin Herren, Instagram/Screenshot/Jasmin Herren

Mehr zum Thema Willi Herren:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0