Illegale Einreise: Willi Herren am Flughafen von Bangkok verhaftet

Köln/Bangkok (Thailand) - Schlagerstar Willi Herren (45) wurde am Flughafen von Bangkok verhaftet.

Willi Herren (45) auf dem Hamburger Schlagermove. (Archivbild)
Willi Herren (45) auf dem Hamburger Schlagermove. (Archivbild)  © dpa/Georg Wendt

Erst vor wenigen Tagen wurden die Details zur neuen RTLzwei-Show "Kampf der Realitystars" bekannt und schon jetzt gibt es den ersten Skandal.

Denn an der Show nimmt auch Schauspieler und Schlagerstar Willi Herren teil, der dafür schon auf dem Weg zum ersten Drehtag verhaftet wurde.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll Herren bei der Einreise in Bangkok am Flughafen wegen Identitätsdiebstahls festgehalten worden sein. Die Behörden warfen ihm vor, mit einem geklauten Reisepass einreisen zu wollen.

Doch dabei handelte es sich um eine Panne des angehenden RTLzwei-Realitystars.

Geklauter Pass war doch der eigene

Ein deutscher Reisepass.
Ein deutscher Reisepass.  © dpa/Rolf Vennenbernd

Wie sich jedoch herausstellte, so berichtete es RTL.de, handelte es sich dabei letztlich doch um den eigenen Reisepass. Der 45-Jährige verlor ihn vor zwei Jahren und meldete ihn vorsorglich als gestohlen. 

Als er das wichtige Reisedokument wiederfand, vergaß er lediglich, die Behörden darüber zu informieren. So befand sich der Pass nach wie vor auf der internationalen Fahndungsliste.

Die thailändische Polizei schickte Herren daraufhin nach einigen Stunden mit offenbar fragwürdigen Verhör-Methoden wieder zum Gate und schließlich zurück nach Deutschland.

Hier klärte er das ganze Malheur auf und flog erneut - mit demselben Pass - nach Thailand, wo die Einreise dann funktionierte.

Darum geht's bei "Kampf der Realitystars"

Diese Promis sind bei "Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" mit dabei.
Diese Promis sind bei "Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand" mit dabei.  © PR/obs/RTLZWEI/TVnow/Magdalena Possert

Bei "Kampf der Realitystars" wohnen mehrere Promis in einer einfachen Unterkunft auf der thailändischen Insel Phuket und müssen in Spielen, wie bei RTL-Promi-Shows gewohnt, verschiedene Dinge erspielen. 

In diesem Fall geht es um Lebensmittel, Wasser, oder auch Möbel. Außerdem sollen die Kandidaten in Herausforderungen private Dinge preisgeben, etwa wie viel sie verdienen. 

Moderiert wird das Ganze von Cathy Hummels. Los geht die neue Show am kommenden Mittwoch, 22. Juli. Jeden Mittwoch um 20.15 Uhr folgt eine neue Episode aus Thailand. 

Nach acht Wochen steht ein Gewinner der 50.000 Euro-Siegprämie fest.

Titelfoto: dpa/Georg Wendt

Mehr zum Thema Willi Herren:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0