Reibach mit Reibekuchen: Willi Herren erfüllt sich "fettigen" Kindheitstraum

Köln - Willi Herren (45) ist ein Tausendsassa der Unterhaltungsbranche und bekennender Trash-TV-Fan. Es gibt kaum ein Format, an dem der Kölner nicht mitgewirkt hat.

Willi Herren (45) erfindet sich neu: Der coronabedingt verhinderte Schlagersänger wird in Zukunft Reibekuchen in einem eigenen Food-Truck anbieten. (Archivfoto)
Willi Herren (45) erfindet sich neu: Der coronabedingt verhinderte Schlagersänger wird in Zukunft Reibekuchen in einem eigenen Food-Truck anbieten. (Archivfoto)  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der 45-Jährige nimmt nur selten ein Blatt vor den Mund. Einerseits lieben ihn die Zuschauer dafür, andererseits birgt seine Art auch schnell Nerv-Potenzial. Seine Ehrlichkeit und direkte Art haben dem Kölner schon häufig den Sieg gekostet.

Aber so ist er eben. Ein gesprächiger Typ, der auch offen mit seiner schwierigen Vergangenheit umgeht. Im Podcast Nullzwei mit Moderator Lukas Paas plauderte der coronabedingt verhinderte Schlagersänger kürzlich nicht nur über die Schattenseiten seiner Karriere, sondern vor allem auch über seine Pläne für die Zukunft.

Konzerte gibt Willi Herren derzeit keine. Wann dies wieder möglich sein wird, weiß niemand so genau. Dafür ist er demnächst wieder im TV bei "Promis unter Palmen" auf SAT.1 zu sehen. Der 45-Jährige verriet bereits, das sei "das Krasseste, was ich je im TV erlebt habe." Wir dürfen also gespannt sein.

Die Dreharbeiten in Thailand sind längst abgeschlossen. Kein Grund für Willi, sich daheim in der Domstadt auf die faule Haut zu legen. Im Gegenteil, demnächst erfüllt sich der Kölner einen Kindheitstraum: Die Eröffnung eines eigenen Food-Trucks.

Auf Instagram kann sich Willi mittlerweile über 100.000 Follower freuen

Willi ist sich sicher: "Die Rezeptur ist der Hammer"

Der kölsche Jung glaubt fest an sein fettiges Herzensprojekt. Zur großen Eröffnung seines Food-Trucks am 16. April hat Willi unter anderem Rainer Calmund (72) eingeladen.
Der kölsche Jung glaubt fest an sein fettiges Herzensprojekt. Zur großen Eröffnung seines Food-Trucks am 16. April hat Willi unter anderem Rainer Calmund (72) eingeladen.  © Instagram/williherren/Screenshot

Welches Essen er verkaufen würde, sei lange Zeit unklar gewesen, wie der Trash-Liebhaber im Express-Interview verrät. Zur Wahl standen "Wurst Willi" oder "Willis Rievkooche Bud". Am Ende setzten sich die Reibekuchen durch.

"Die Rezeptur ist der Hammer", versichert der ehemalige Lindenstraßen-Darsteller. Ein halbes Jahr hätten er und sein Team herumprobiert: "Ich will nicht wissen, wie viele Kartoffeln ich mittlerweile in mir habe." Als kölscher Jung ist der Ballermann-Star mit den knusprigen Kartoffel-Talern aufgewachsen.

Wenn er keine Dreharbeiten oder Auftritte habe, plane Willi, in seinem Truck selbst mit anzupacken. "Wenn das alles gut läuft, wird das das Familien-Unternehmen." Vielleicht gebe es dann irgendwann ein "Reibekuchen-Imperium", so Herren.

Er selbst glaubt fest an sein fettiges Herzensprojekt. Die große Eröffnung ist für den 16. April in Frechen geplant. Nach zwei Monaten zieht er weiter, an 16 verschiedene Stellplätze in ganz NRW.

Zur Einweihung wird es nicht nur Kartoffel-Taler geben, sondern auch prominente Unterstützung, erklärt Willi gegenüber Express: "Ich habe schon befreundete Prominente wie Reiner Calmund (72) oder Markus Krebs (50) eingeladen", so der Entertainer.

Und auch nach Corona, möchte Willi seinen Kindheitstraum nicht wieder zu 100 Prozent gegen die Bühne eintauschen, wie er verrät: "Wenn kein Corona mehr ist, dann wird das ein Event-Truck. Dann kann man nur den Truck buchen, oder mit Willi auf der Bühne."

Titelfoto: Instagram/williherren/Screenshot, Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa, Montage

Mehr zum Thema Willi Herren:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0