Willi Herren (†45): Tochter Alessia wehrt sich gegen Rufmord und ätzt übel gegen Jasmin!

Köln - Nur wenige Stunden nach den jüngsten "Enthüllungen" über ihren Vater Willi Herren (†45) hat sich nun auch dessen Tochter Alessia zu Wort gemeldet.

Jasmin Herren (42) und Alessia Herren (19) werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr.
Jasmin Herren (42) und Alessia Herren (19) werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr.  © Instagram/jasminherren78, Instagram/alessiamillane (Screenshots, Bildmontage)

Auf Instagram veröffentlichte die 19-Jährige einen langen Beitrag, mit einem Katalog aus vielen unbeantworteten Fragen, die vor allem das Verhalten von Willis Witwe Jasmin Herren (42) scharf anprangern!

Aus ihrer Abneigung gegenüber der Ehefrau ihres berühmten Vaters machte die "Kampf der Realitystars"-Kandidatin schon in der Vergangenheit keinen großen Hehl. Das Ganze fand seinen vorläufigen Höhepunkt, als Alessia nur wenige Stunden, nachdem Jasmin das Grab des Ballermann-Stars aufgesucht hatte, die dort hinterlassene Schleife wieder abnahm.

Wie jetzt ans Licht kam, soll der "Lindenstraße"-Star seine Frau gleich mehrfach betrogen haben. Das beweisen pikante Fotos von Frauen in eindeutigen Posen auf seinem Handy. Inzwischen habe Jasmin Zugang zur kompletten iCloud ihres verstorbenen Mannes. "Ich muss den Tatsachen schmerzvoll ins Auge blicken und die Echtheit der Bilder leider bestätigen", offenbarte sie in einem "Bild"-Interview.

Sarafina Wollny platzt der Kragen: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"
Sarafina Wollny Sarafina Wollny platzt der Kragen: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"

Der erneute Gang an die Öffentlichkeit sorgt bei Willis Tochter nicht nur für Unverständnis, sondern für jede Menge Wut! "Ich werde dich wie eine Löwin verteidigen! Wir beide gegen den Rest der Welt", verkündet sie in ihrer Story auf Instagram.

Alessia Herren stellte auf Instagram einen Katalog mit ungeklärten Fragen ins Netz

Alessia Herren: "Ist Papa deshalb durchgedreht?"

Mit einem Katalog aus unbeantworteten Fragen schießt die 19-jährige Tochter des verstorbenen Schlagerstars Willi Herren (†45) auf Instagram scharf gegen dessen Witwe.
Mit einem Katalog aus unbeantworteten Fragen schießt die 19-jährige Tochter des verstorbenen Schlagerstars Willi Herren (†45) auf Instagram scharf gegen dessen Witwe.  © Instagram/alessiamillane (Screenshots, Bildmontage)

Jasmin behauptete zuletzt immer wieder, dass die Ehe des schillernden Promi-Paares gar nicht am Ende gewesen sei. Worte, die Alessia nicht nachvollziehen kann.

"Wieso hat mein Papa, nachdem Jasmin weg war, Dates gehabt? Wieso hat er seinen Freunden sogar erzählt, dass er sich neu verliebt hat?", fragt sie sich. Wenn sie sich wieder angenähert hätten - wieso habe ihr Vater dann die Scheidung eingereicht?

Die Tochter des verstorbenen Entertainers geht sogar noch weiter: "Kann es sein, dass Jasmin mit gefälschten Screenshots weismachen wollte, dass sein bester Freund was mit ihr hatte? Ist Papa deshalb durchgedreht?"

Valentina Pahde und Rúrik Gíslason: Foto auf Instagram heizt die Liebes-Gerüchte weiter an!
Valentina Pahde Valentina Pahde und Rúrik Gíslason: Foto auf Instagram heizt die Liebes-Gerüchte weiter an!

Womöglich habe er sich deshalb an jenem Wochenende "diese ganze Scheiße reingezogen". Indirekt unterstellt Alessia ihrer Stiefmutter damit sogar, dass sie Mitschuld am Tod des Reality-TV-Stars haben könnte. Harter Tobak.

Auch die anderen Fragen, die die 19-Jährige in den Raum stellt, schlagen in die gleiche Kerbe. Vor allem aber verurteilt die Promi-Tochter Jasmins öffentliches Vorgehen: "Wir wollten nur unsere Ruhe, werden aber immer wieder gezwungen uns zu wehren und das Ansehen unseres Vaters aufrechtzuerhalten!"

Die Wahrheit kennt am Ende nur einer, und der kann sich zu der ganzen Sache nicht mehr äußern: Willi Herren!

Titelfoto: Instagram/jasminherren78, Instagram/alessiamillane (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Willi Herren: