Willi Herren mit emotionalem Appell: "Hört nicht auf die Vollidioten!"

Köln - Willi Herren (45) hat sich in seiner Instagram-Story mit einem emotionalen Appell an seine Follower gewandt. Eindringlich warnte er darin, bloß nicht auf Corona-Leugner hereinzufallen - aus eigener, bitterer Erfahrung.

Willi Herren (45) richtete sich bei Instagram mit einem emotionalen Appell an seine Community und warnte davor, nicht auf Corona-Leugner hereinzufallen.
Willi Herren (45) richtete sich bei Instagram mit einem emotionalen Appell an seine Community und warnte davor, nicht auf Corona-Leugner hereinzufallen.  © Instagram/williherren (Screenshot)

Der sonst immer zu Scherzen auferlegte Kölner richtete sich in seiner letzten Instagram-Story mit einem "ganz persönlichen Anliegen", wie er selbst sagte, an seine Follower. 

Mit ernster Miene sprach er in die Kamera und redete nicht lange um den heißen Brei herum: 

"Ich wollte euch bitten: Hört nicht auf die ganzen Vollidioten da draußen, die behaupten, Corona gäbe es nicht!"

Ob Willi damit unter anderem auf Neu-Verschwörungs-Theoretiker Michael Wendler (48) anspielt, der mit seinen Statements vor Kurzem für ordentlich Furore sorgte?

Wie der Entertainer erklärte, mahne er an dieser Stelle aus eigener Erfahrung. Denn der 45-Jährige habe selbst mittlerweile vier Leute in seinem nahen Umfeld, die an dem Virus erkrankt seien.

"Und nur einer davon ist Risikopatient, der ist 55", erklärte er nachdrücklich. Die anderen Erkrankten seien mit einem Alter von 27 bis 37 Jahren noch jung.

Wie Willi weiter erzählte, haben es seine Freunde nicht mit leichten Krankheitsverläufen und geringen Symptomen zu tun - ganz im Gegenteil! 

Willi Herren bekommt Zuspruch von seinen Fans

Willi Herrens (45) Fans bedankten sich bei dem Entertainer für seinen eindringlichen Appell, nicht auf die Corona-Leugner zu hören.
Willi Herrens (45) Fans bedankten sich bei dem Entertainer für seinen eindringlichen Appell, nicht auf die Corona-Leugner zu hören.  © Instagram/williherren

"Zwei davon liegen auf der Intensivstation, einer davon im Koma und ringt um sein Leben," erzählte Willi mit bedeutungsvollem Blick, der wohl vor allem an diejenigen gerichtet war, die das Virus immer noch auf die leichte Schulter nehmen - oder sogar ganz leugnen.

Der "Temptation Island VIP"-Teilnehmer richtete sich mit einem direkten Appell an seine Community: "Bitte tragt die Masken, wascht euch die Hände, haltet den Abstand. Hört nicht auf die Vollidioten, die behaupten, das gäbe es nicht." 

Denn nun liege es "an uns, ob ein zweiter Lockdown käme oder nicht", wie Willi eindringlich appellierte.

"Ich, wie gesagt, kann jetzt aus Erfahrung sprechen. Es ist so nah wie nie zuvor. Hört nicht auf die Vollidioten, haltet euch an die Regeln, dann können wir das Ganze ein wenig eindämpfen", redete Willi seinen Fans ins Gewissen.

Und die bedankten sich unter seinem letzten Insta-Beitrag bei ihm: 

"Danke Willi, schön, dass du deine Reichweite so sinnvoll nutzt. Gute Besserung an deine Freunde", schrieb ein Fan. Ein anderer meinte: "Willi, du hast es auf den Punkt gebracht. Ich bin auch Risikogruppe und halte mich auch daran". 

Ob Willi mit seinen mahnenden Worten auch die Kritiker erreichen konnte? In den Kommentaren bekam der Kölner für seine eindringlichen Worte jedenfalls jede Menge Zuspruch von seinen Followern. 

Nun heißt es Daumen drücken, dass alle sich an die Regeln halten - und dass Willis Freunde ganz bald wieder auf die Beine kommen.

Titelfoto: Instagram/williherren (Bildmontage)

Mehr zum Thema Willi Herren:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0