Schauspielerin Yasmina Filali packt bei sozialem Projekt mit an

Hamburg - Die "Bürgerinitiative Hilfe für Hamburger Obdachlose" hat seit Beginn der Corona-Pandemie bereits etwa 700 Essenstüten für Menschen ohne Dach über dem Kopf verteilt.

Yasmina Filali (45) zeigt die vollgepackten Tüten für Obdachlose.
Yasmina Filali (45) zeigt die vollgepackten Tüten für Obdachlose.  © Georg Wendt/dpa

Am Samstag hat die Initiative prominenten Zuwachs bekommen: Schauspielerin Yasmina Filali (45) hat als Gasthelferin gemeinsam mit den Ehrenamtlichen die begehrten Care-Pakete gepackt. 

Im Gepäck hatte die 45-Jährige zudem jede Menge Wasser für die Obdachlosen. 

"Sie war über Facebook auf uns zugekommen und fragte, ob sie mithelfen kann", sagte Organisator Max Bryan der Deutschen Presse-Agentur. 

Ein Angebot, das der ehemalige Obdachlose gern angenommen hat.

In den Tüten finden die Bedürftigen vor allem gut essbare und haltbare Lebensmittel, wie Fisch- und Wurstkonserven oder Scheibletten-Käse. 

Aber auch frisch geschmierte Brote liegen in den ausschließlich durch Spenden finanzierten Papiertüten. 

Spendengelder in Höhe von 4000 Euro halfen der Aktion

Yasmina Filali (v. l. n. r.) packt zusammen mit den freiwilligen Helferinnen Jeannine Postel, Tina Schenderlein und Sam Kennedy Essenstüten für Obdachlose.
Yasmina Filali (v. l. n. r.) packt zusammen mit den freiwilligen Helferinnen Jeannine Postel, Tina Schenderlein und Sam Kennedy Essenstüten für Obdachlose.  © Georg Wendt/dpa

"Das erste, was sich die meisten rausholen, sind die Brote", sagte Bryan weiter. An gut einem Viertel der Tüten hängen zudem 20-Euro-Scheine.

"Damit die Leute sich Essen nachkaufen können, wenn die Tüte leer ist. Das ist natürlich sehr beliebt."

Seit März konnten Bryan und sein Team knapp 4000 Euro an Spenden für die Aktion sammeln. 

Zudem gibt es von der Tafel und engagierten Hamburgern haltbare Lebensmittel zum Verteilen an fünf verschiedenen Orten Hamburgs - Reeperbahn, Schanze, Hauptbahnhof, Kersten-Miles-Brücke und Bahnhofsmission.

Blogger und Obdachlosenhelfer Bryan hofft, dass auch dank des Engagements der Schauspielerin Filali andere Hamburger Promis und Bürger bei der Aktion mitmachen oder zumindest für das Thema sensibilisiert werden. 

"Es geht auch darum, hinzuschauen. Wenn 1000 Leute aus dem Supermarkt Essen für Obdachlose kaufen, wäre schon vielen in der Not derzeit geholfen."

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0