Schwangere Yeliz Koc nach Krankenhaus-Aufenthalt: "Geweint, weil sie sich nicht bewegt hat"

Berlin - Fan-Sorge um Yeliz Koc (27)! Die Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht (29) ist im neunten Monat schwanger. Am Freitag dann der Schreck-Moment: Die TV-Schönheit stürzte, musste ins Krankenhaus. Nun gibt die Bald-Mama ein Gesundheitsupdate.

Yeliz Koc (27) berichtet auf Instagram von dem Sturz im Badezimmer.
Yeliz Koc (27) berichtet auf Instagram von dem Sturz im Badezimmer.  © Screenshot/instagram/_yelizkoc_ (Bildmontage)

Zuvor hatte sie bereits am Freitag in der Story-Funktion von Instagram mitgeteilt, dass sie "den Schock erst einmal verdauen" müsse und hoffe, "dass ich morgen weniger Schmerzen habe".

Ihre Web-Anhänger befürchteten das Schlimmste und waren in hellem Aufruhr. Doch die brünette Beauty konnte direkt Entwarnung geben: "Der Kleinen geht es zum Glück gut."

Nun meldet sich die einstige "Das Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin am frühen Samstagnachmittag zurück und enthüllt Details.

Knossi fehlen nach dem krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte
Knossi Knossi fehlen nach dem krassesten Gewinn in seinem Leben die Worte

"Mir ist so etwas noch nie passiert", beginnt das frühere Bachelor-Babe. "Ich war alleine Zuhause und habe mich in die Badewanne gelegt." Duschen komme für sie wegen Kreislaufproblemen schon länger nicht mehr infrage, bringt sie ihre Netz-Gemeinschaft auf den neuesten Stand. Für gewöhnlich bade sie auch nur, wenn jemand bei ihr ist, um ihr zu helfen. Nicht so am Freitag!

Als sie alleine aus der Wanne stieg, sei sie "mit dem Badteppich weggerutscht und nach hinten auf mein Steißbein geknallt", schildert die werdende Mama den besorgniserregenden Vorfall und spricht von Glück im Unglück: "Ich bin Gott sei dank nur ganz leicht mit dem Kopf gegen die Badewanne geknallt."

Yeliz Koc zeigt auf Instagram ihre pralle Baby-Kugel

Yeliz Koc erwartet in rund neun Wochen ein Mädchen

Jimi Blue Ochsenknecht (29) und Yeliz Koc (27) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.
Jimi Blue Ochsenknecht (29) und Yeliz Koc (27) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.  © Screenshot/ Instagram/jimbonader

In dem Moment schwirrte aber nur die Sorge um ihr Ungeborenes in ihrem Kopf herum: "Ich hatte so Angst um die Kleine, habe dann auch sofort losgeweint geweint, weil sie sich nicht mehr bewegt hat."

Die gebürtige Hannoveranerin habe nicht gewusst, wie ihr geschieht, ließ sich aber durchchecken. Aus Zeitgründen schickte der Frauenarzt die 27-Jährige zur Kontrolle anschließend ins Krankenhaus.

Die Ergebnisse des Wehenschreibers und des Ultraschalls ließen den Reality-TV-Star auftamen: Dem Baby geht es gut.

Nackte Frau randaliert an Melanie Müllers geschlossener Grillbude
Melanie Müller Nackte Frau randaliert an Melanie Müllers geschlossener Grillbude

Nur die Bald-Mama habe noch mit den Folgen des Sturzes zu kämpfen: "Ich habe solche Schmerzen. Ich kann nicht mehr gehen, sitzen, ich kann mich nicht bewegen, ich kann nicht aufstehen."

Titelfoto: Screenshot/instagram/_yelizkoc_ (Bildmontage)

Mehr zum Thema Yeliz Koc: