"You'll Never Walk Alone": Musiker Gerry Marsden im Alter von 78 Jahren verstorben

London (Großbritannien) - Der britische Musiker Gerry Marsden (†78) ist am heutigen Sonntag gestorben.

Der Sänger Gerry Marsden an Bord der Mersey-Fähre (Archivbild).
Der Sänger Gerry Marsden an Bord der Mersey-Fähre (Archivbild).  © dpa/PA Wire/Dave Thompson

Marsden erlangte weltweite Berühmtheit, nachdem der Hit "You'll Never Walk Alone" seiner Band "Gerry and the Pacemakers" zur Fußball-Hymne wurde.

Der Tod wurde am späten Nachmittag vom britischen Radiomoderator Pete Price auf Twitter bekannt gegeben. "Nachdem ich mit seiner Familie gesprochen habe, muss ich Ihnen schweren Herzens mitteilen, dass der legendäre Gerry Marsden MBE nach einer kurzen Krankheit, einer Infektion des Herzens, traurigerweise verstorben ist", schrieb Price. "Ich sende alle Liebe der Welt an Pauline und seine Familie. You’ll never walk alone."

Marsdens Familie bestätigte den Tod gegenüber der britischen Nachrichtenagentur PA am Abend. Eine Corona-Infektion wäre "in keiner Weise" Grund am plötzlichen Tod, erklärten die Angehörigen weiter.

Gerry Marsdens Hit "You'll Never Walk Alone"

Über Gerry Marsdens Leben und Wirken

Der britische Sänger Gerry Marsden.
Der britische Sänger Gerry Marsden.  © dpa/PA Wire/Peter Byrne

Gerry Marsden stammt aus Liverpool, wurde dort am 24. September 1942 geboren. Mit seinem Bruder (bereits 2006 gestorben) gründete er erst die Band "Gerry Marsden and the Mars Bars", später wurde daraus "Gerry and the Pacemakers".

Mit den Beatles verstand sich Marsden so gut, dass sie sich denselben Manager und Produzenten samt Studio teilten.

Drei Hits der Band wurden sofort zu Nummer-Eins-Erfolgen in Großbritannien: "How Do You Do It?", "I Like It" und eben "You'll Never Walk Alone", was schließlich auch die Hymne des Vereins FC Liverpool wurde. Doch der Hit wird weltweit mit Fußball in Verbindung gebracht.

Guido Maria Kretschmer lobt Moderatorin für ihr Outfit, doch die fragt: "Wer sind sie?
Promis & Stars Guido Maria Kretschmer lobt Moderatorin für ihr Outfit, doch die fragt: "Wer sind sie?

Aus der Öffentlichkeit zog sich der Musiker anfangs nicht zurück. So war er lange im britischen Fernsehen zu sehen und spielte auch in einem Musical mit.

Erst 2010 verkündete Marsden sein Aus im Musikgeschäft. Seine Biografie "I'll Never Walk Alone" veröffentliche Gerry Marsden bereits 1993.

Ob sein plötzlicher Tod mit seinem Herzleiden in Zusammenhang steht, ist bislang nicht klar. 2003 erhielt der Musiker eine dreifache Bypass-Operation, 2016 eine weitere Herz-OP. Seine Familie sagte nur, dass er nach einer Krankheit starb.

Titelfoto: dpa/PA Wire/Dave Thompson

Mehr zum Thema Promis & Stars: