Diener beklaut die Queen und setzt noch einen drauf

London - Queen Elizabeth II. (94) ist "not amused": Ein Diener hat sie bestohlen. Doch damit nicht genug: Der Dieb hat die geklauten Gegenstände aus dem Buckingham Palace auf eBay angeboten.

Der Dieb war im Buckingham Palace angestellt, wo Queen Elizabeth II. (94) ihren offiziellen Wohnsitz hat.
Der Dieb war im Buckingham Palace angestellt, wo Queen Elizabeth II. (94) ihren offiziellen Wohnsitz hat.  © imago images/i Images

Seit 2015 arbeitete Adamo Canto (37) als Catering-Assistent für die Queen.

Während der Corona-Pandemie soll er zusätzlich bei der Reinigung geholfen und die Gelegenheit genutzt haben, um zu stehlen, berichtet die britische "Daily Mail".

Er soll Gegenstände im Wert von bis zu 100.000 Pfund entwendet haben.

Darunter zwei wertvolle Medaillen aus dem Palast und signierte Fotos von Prinz William (38) und Kate (38).

Der Dieb soll bereits im August aufgeflogen sein und wurde festgenommen.


Mittlerweile ist er auf Kaution frei und muss sich vor Gericht verantworten. Sollte er verurteilt werden, droht ihm eine Gefängnisstrafe.

Titelfoto: imago images/i Images

Mehr zum Thema Royales:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0