Verrückt nach Rothaarigen? Prinz Andrew soll sexsüchtig sein

London - Ein Enthüllungsbuch behauptet, Prinz Andrew (60) sei sexsüchtig! "Sex, Lies and Dirty Money by the World’s Most Powerful Elite" erscheint am Donnerstag und deckt laut "Page Six" diverse Sex-Geheimnisse auf. 

Prinz Andrew (60) hält angeblich mit Vorliebe Ausschau nach Rothaarigen.
Prinz Andrew (60) hält angeblich mit Vorliebe Ausschau nach Rothaarigen.  © Montage: Imago Images / AAP / 123RF / parilovv

Der Sohn von Queen Elizabeth II. sorgte zuletzt immer wieder für Schlagzeilen, soll auch in den Missbrauchs-Skandal um US-Milliardär Jeffrey Epstein (†66) verwickelt sein.

Bei der Recherche für sein Buch hat Ian Halperin (56) angeblich mit mindestens einem Dutzend Ex-Geliebten gesprochen. 

Eine der Frauen habe ihm erzählt, dass der Herzog von York ein sehr leidenschaftlicher Liebhaber sei, der keine Grenzen im Bett kenne. 

Eine andere sagte, "er sei sexsüchtig, weil er nach Prinz Charles immer an zweiter Stelle stand", so der Autor zur "New York Post". 

Andrew habe sich nur besonders gefühlt, wenn er schöne Frauen ins Bett bekam. Das sei auch der Grund für die Freundschaft zu Epstein gewesen. 

"Es besteht kein Zweifel, dass Epstein Andrew Mädchen zur Verfügung gestellt hat", so Halperin. 

Seine Ex-Frau Sarah Ferguson (60), mit der er von 1986 bis 1996 verheiratet war, passt in sein vermeintliches Beuteschema.
Seine Ex-Frau Sarah Ferguson (60), mit der er von 1986 bis 1996 verheiratet war, passt in sein vermeintliches Beuteschema.  © Imago Images / Parsons Media

"Er war besessen von Rothaarigen - und Epstein ließ seine Leute die Straßen nach den schönsten Rothaarigen absuchen, bevor sie sich trafen."

Der Autor habe bei seinen Recherchen aber keinerlei Beweise gefunden, dass Prinz Andrew Sex mit Minderjährigen (so der Vorwurf gegen den Royal im Epstein-Skandal) gehabt hätte.

Titelfoto: Montage: Imago Images / AAP / 123RF / parilovv

Mehr zum Thema Royales:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0