Star-Designer Nino Cerruti im Alter von 91 Jahren gestorben

Vercelli - Die Welt nimmt Abschied von einem der ganz Großen der Modebranche: Der italienische Star-Designer Nino Cerruti ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Pionier der Konfektionsmode für Männer im 20. Jahrhundert: Designer Nino Cerruti ist im Alter von 91 Jahren in Italien gestorben.
Pionier der Konfektionsmode für Männer im 20. Jahrhundert: Designer Nino Cerruti ist im Alter von 91 Jahren in Italien gestorben.  © IMAGO / Future Image

Wie unter anderem die italienische Tageszeitung La Rebupplica berichtet, starb der Unternehmer in einem Krankenhaus in Vercelli, wo er sich wegen einer Hüftoperation befand.

Cerruti wurde 1930 in Biella in der Region Piemont geboren. Nach dem Tod seines Vater erbte er mit gerade einmal 20 Jahren das 1881 gegründete Familienunternehmen: die Stoff-Fabrik Lanificio Fratelli Cerruti.

Er brach sein Studium - Philosophie und Journalismus - ab und begann ab Ende der 1950-Jahre, Mode zu produzieren. 1967 gründete er sein eigenes Unternehmen "Cerruti 1881 Maison de Couture" und präsentierte seine erste Herrenkollektion. Damenmode folgte ab 1968.

Letzter Platz beim ESC 2022: So reagiert Malik Harris auf die Blamage
Promis & Stars Letzter Platz beim ESC 2022: So reagiert Malik Harris auf die Blamage

Ab da arbeitete er unter seinem Fashionlabel "Cerruti 1881", mit dem er zu Weltruhm kam - vor allem aufgrund des lässigen Chics seiner Kollektionen.

Formel-1-Fahrer und Hollywood-Stars eingekleidet

Bis Giorgio Armani (87,M.) sein eigenes Modelabel gründete, arbeitete er als Designer für Nino Cerruti.
Bis Giorgio Armani (87,M.) sein eigenes Modelabel gründete, arbeitete er als Designer für Nino Cerruti.  © Antonio Calanni/AP/dpa

Nachdem er Anfang der 60er-Jahre Giorgio Armani (87) kennengelernt hatte, stellte er ihn 1964 als Designer für Cerruti ein. Beide arbeiteten bis 1970 zusammen, 1974 gründete Armani sein eigenes Modelabel. Später holte Nino Cerruti weitere Designer in sein Haus, darunter die US-amerikanischen Modedesigner Narciso Rodriguez (60) und Peter Spelopoulos (61).

Nino Cerruti war seit 1994 offizieller Designer des Ferrari-Teams in der Formel 1. Auch viele Film-Stars kleidete er ein. Unter anderem entwarf er die Kostüme für "Gangster Story" (dt.: "Bonnie und Clyde", 1967) mit Gene Hackman (91), Warren Beatty (84) und Faye Dunaway (81), sowie die Anzüge für Jean-Paul Belmondo (†88).

Unvergessen sind auch seine Entwürfe für die Garderobe von Julia Roberts (54) und Richard Gere (72) in "Pretty Woman" und für Denzel Washington (67) in "Philadelphia".

Zusammenbruch auf Baby-Party von Annemarie Eilfeld: "Ich kann nicht mehr!"
Promis & Stars Zusammenbruch auf Baby-Party von Annemarie Eilfeld: "Ich kann nicht mehr!"

Neben Mode brachte Cerruti ab Anfang der 90er-Jahre auch Parfüme auf den Markt: "Cerruti 1881 Pour Homme" und "Cerruti 1881 Pour Femme" gehören heute zu den Duftklassikern.

Titelfoto: IMAGO / Future Image

Mehr zum Thema Unterhaltung: