"Temptation Island VIP": Giulia Siegel und Calvin sorgen für erste Eklats

Kroatien – Die neue Staffel "Temptation Island VIP" ist gerade mal zwei Folgen alt und schon lassen es die Promi-Männer in ihrer Villa voller flirtwilliger Single-Frauen mächtig krachen – einer sticht dabei besonders heraus.

Bei "Temptation Island VIP" testen vier Promi-Paare ihre Treue. Moderiert wird die Sendung von Angela Finger-Erben (40).
Bei "Temptation Island VIP" testen vier Promi-Paare ihre Treue. Moderiert wird die Sendung von Angela Finger-Erben (40).  © TVNow/Frank Fastner

Treuetest vor laufenden Kameras? Bei Draufgänger Calvin Kleinen (28) ist das schon einmal schief gelaufen. So nahm der Hobby-Rapper bereits im Frühjahr an dem RTL-Format teil. Das Ergebnis war die Trennung von Ex-Freundin Pia, die nach zahlreichen Eskapaden Calvins die Reißleine zog.

Stellt sich die berechtigte Frage, ob ein zweiter Versuch mit Neu-Partnerin Roxy (27) da so eine gute Idee ist. Aber immerhin ist der 28-Jährige mit der ehemaligen "Verführerin" zum Drehstart bereits seit einem Monat liiert.

Doch von Anfang. Nach der Vorstellung der vier Promi-Couples – Calvin und Roxy, Willi (45) und Jasmin Herren (41), Giulia Siegel (45) und Ludwig Heer (39) sowie Julian (28) und Stephi (26) – werden den Vergebenen jeweils zwölf heiße Single-Frauen und -Männer vorgesetzt.

Dann muss sich jeder VIP für einen "Verführer" beziehungsweise eine "Verführerin" entscheiden. Auffällig hier: Die Auserwählten sehen den eigentlichen Partnern teilweise zum Verwechseln ähnlich.

Willi Herren hat allerdings einen anderen Grund für seine Wahl. So ist eine der Single-Ladies für den Ballermann-Star keine Unbekannte. "Die kenn ich von mehreren Auftritten", offenbart der Sänger über Schlagerkollegin Annabel. 

"Temptation Island VIP": Giulia Siegel und Freund Ludwig Heer sorgen für erste Aufreger

Calvin Kleinen (28) und Roxy (27) hat der Trennungsschmerz gepackt.
Calvin Kleinen (28) und Roxy (27) hat der Trennungsschmerz gepackt.  © TVNow/Frank Fastner

Danach folgt eine rührende Trennungsszene, in der sich die Paare von einander verabschieden müssen. Auch Tränen fließen – immerhin geht es ja um ganze zwei Wochen.

In den Luxus-Villen angekommen, ist die Trauer dann aber ganz schnell passé. "Ich fühl mich wie Hugh Hefner!", findet Spaß-Kanone Willi seine Frohnatur wieder.

Giulia Siegel fällt derweil mit bissigen Kommentaren bei den Single-Männern auf. Neben klaren Ansagen ("Nicht zuschauen und fragen, sondern machen") bezeichnet sie Verführer Filippo gar als "Resteficker".

An Abend kümmert sich ihr Freund Ludwig direkt um einen weiteren Eklat. So schmeißt er die dauer-twerkende Verführerin Julia kurzerhand in den Pool. Diese findet die Aktion so gar nicht lustig und revanchiert sich mit einer Ohrfeige.

"Sowas geht halt gar nicht, ja, und die ist dann total betrunken", ist der Sternekoch danach komplett entsetzt, akzeptiert Julias Entschuldigung dann aber doch.

"Temptation Island VIP": Calvin liegt mit Filmriss und vier Frauen im Bett

Verführerin Mariah heißt Calvin Kleinen (28) auf "Temptation Island VIP" so richtig ein.
Verführerin Mariah heißt Calvin Kleinen (28) auf "Temptation Island VIP" so richtig ein.  © TVNow

Für Calvin endet der Abend hingegen (je nach Auffassung) wesentlich erfreulicher. Dummerweise scheint er sich daran im Nachhinein jedoch gar nicht zu erinnern. "Ich hab voll den Kater ey, echt jetzt, ich hab voll den Filmriss."

Eine Vermutung hat er dann aber doch: "Ich glaub, ein paar Mädels haben bei mir gepennt. Ein, zwei Stück, oder?". Knapp daneben ist ja bekanntlich auch vorbei – es waren nicht weniger als vier leicht bekleidete Frauen. Was Freundin Roxy dazu wohl sagen wird, wenn sie die ersten Bilder von ihrem Schatz am großen Lagerfeuer sieht?

Am zweiten Tag von "Temptation Island VIP" müssen die Promis mit ihren Auserwählten auf ein Einzeldate. Mit Ausnahme jedoch von Ludwig, der in der Villa von den verbliebenen Ladies mit einer ausgiebigen Massage verwöhnt wird.

"Um ehrlich zu sein, ich wusste eigentlich gar nicht mehr, welche Hände zu welcher Dame gehört haben", resümiert "King Lui" danach nicht unerfreut.

Willi präsentiert sich hingegen wesentlich zurückhaltender und vermeidet den intimen Körperkontakt mit Ballermann-Kollegin Annabel. So zeigt er sich in einer Szene regelrecht empört: "Die wollte ja nicht nur, dass ich sie eincreme, sie wollte, dass ich ihren Arsch eincreme!".

Wie die anderen Dates verlaufen und welche krassen Mätzchen sich Calvin noch leistet, gibt es jetzt bei TVNOW oder ab dem 18. Oktober bei RTL zu sehen.

Titelfoto: Montage: TVNOW/Frank Fastner, TVNOW

Mehr zum Thema Unterhaltung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0