"Aktenzeichen XY": 10.000 Euro für Täter-Hinweise zu brutalem Überfall in Düsseldorf

Düsseldorf - 15 Monate nach dem brutalen Überfall auf eine Familie in Düsseldorf stehen inzwischen 10.000 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter bereit.

Seit 20 Jahren geht ZDF-Moderator Rudi Cerne (63) in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" auf Verbrecherjagd.
Seit 20 Jahren geht ZDF-Moderator Rudi Cerne (63) in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" auf Verbrecherjagd.  © Sina Schuldt/dpa

Außerdem werden die Ermittler an diesem Mittwoch in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" versuchen, den Fall mithilfe der Öffentlichkeit doch noch aufzuklären, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Vier bis fünf bewaffnete und maskierte Räuber hatten die Familie am 15. Dezember 2020 in ihrer Wohnung überfallen. Sie bedrohten Vater, Mutter und Tochter mit Schusswaffen und fesselten sie. Dann erbeuteten die Gangster diverse Wertgegenstände.

Nach etwa 45 Minuten konnten sich die Gefesselten selbst befreien und die Polizei alarmieren. Während der Tat sollen sich die Räuber in englischer Sprache mit südosteuropäischem Akzent unterhalten haben.

Sie trugen schwarze Sturmhauben, schwarze Winterjacken und schwarze Handschuhe.

Titelfoto: Sina Schuldt/dpa

Mehr zum Thema Aktenzeichen XY ungelöst: